Computational Engineering

Eine Schlüsselkompetenz in der Digitalisierung

Digitalisierung, Künstliche Intelligenz, Modellbildung. Das sind nur drei Bereiche in denen Computational Engineering in Zukunft eine immens wichtige Rolle spielen wird. Die optimale Verknüpfung von theoretischen Grundlagen und praktischen Übungen bereiten Sie in diesem Studium auf die künftigen Herausforderungen von Technik und Industrie vor. Mit Computational Engineering bilden Sie Objekte und Prozesse der realen Welt in der virtuellen Welt ab, um helfen dadurch, sie besser zu verstehen und optimiert nutzen zu können.

Damit wird es einfacher, sicherer und kostengünstiger Trends zu erkennen, Prognosen zu stellen und Optimierungsmöglichkeiten zu finden. Die Anwendungsfelder sind enorm vielfältig und in der Zukunft werden die Einsatzmöglichkeiten von Computational Engineering nochmals stark zunehmen. Ob Digitale Zwillinge in autonomen Fahrzeugen, automatische Diagnosealgorithmen in der Medizintechnik oder Smart Farming Anwendungen in der Landwirtschaft; nur drei von hunderten Beispielen, die Sie als Absolventin oder Absolvent von Computational Engineering in der Zukunft effizient weiterentwickeln werden.

Studieninhalte 
Computational Engineering

  • Mathematische Modellbildung und Numerische Simulation
  • Differentialgleichungen und Optimierung
  • Statistik, Versuchsplanung und Machine Learning
  • Data Engineering und BigData
  • Internet der Dinge (IoT) und Cloud Computing
  • Design Thinking und Co-Creation

Einzigartig an Computational Engineering ist der starke Bezug zur Praxis. Alle theoretischen Inhalte können Studierende in Laborübungen «hands on» erfahren und erproben. Die auch im internationalen Vergleich hervorragenden Labore der NTB bieten dazu die idealen Voraussetzungen. Die Begleitung durch die Dozierenden der NTB, alle mit jahrelanger Erfahrung in Lehre und interdisziplinären Forschungsprojekten, sind ein zusätzliches Asset, für Ihren Studienerfolg.

Computational Engineering – Ihr Start in eine attraktive Karriere!

Absolventinnen und Absolventen von Computational Engineering gehören zur zukünftigen Ingenieursgeneration der Digitalisierung und sind schon heute stark gefragt. Die sehr gute theoretische Basis und die praktische Erfahrung im Studium sind notwendige Alleinstellungsmerkmale für die vielfältigen beruflichen Tätigkeitsfelder!

Welche Aufgaben werden Absolventinnen und Absolventen von Computational Engineering in der Berufswelt von morgen übernehmen?

  • Simulation und Modellbildung in Forschung und Entwicklung
  • Qualitätskontrolle und Prozessoptimierung
  • Planung, Durchführung und Auswertung von Versuchen
  • Entwicklung von Digitalen Zwillingen komplexer Produkte und Vorgänge in Industrie und Technik
  • Design und Implementierung von durchgängigen Data Pipelines: Messdatenerfassung, Datenbanken bis zum Training von Machine Learning Modellen
  • Entwicklung von neuartigen Software-Services in der Digitalisierung
  • Digitale Produktentwicklung mit Co-Creation und Design Thinking Methoden

Computational Engineering