Meilensteine

  • M1a
  • M1b
  • M1c
  • M2
  • M3
  • M4
  • M5+M6

System- & Anforderungsliste

In diesem Meilenstein wurde eine Systembeschreibung erstellt. Darin wurde der zeitliche Ablauf festgelegt. Zudem wurde von jedem Team eine provisorische Anforderungsliste erstellt. Aus allen Anforderungslisten wurde eine gemeinsame Liste zusammengeführt, welche als Orientierung dient . Auch wurde ein erster Zeitplan erstellt, mit einer groben Schätzung wie das Projekt aufgeteilt wird.

Lösungsfindung

Anhand vieler verschiedener Ideen haben wir versucht eine Lösung für unsere Aufgabe zu finden. Zusammen mit den drei Teilgebieten haben wir viele kreative und verschiedene Lösungen erarbeitet. Schlussendlich haben wir vier verschiedene Konzepte entwickelt und in einem Morphologischen Kasten untersucht. Ihre Vor- und Nachteile wurden aufgelistet und wir haben uns auf favorisierte Konzepte geeinigt.

Konzeptentscheid

Hier wurde die Wahl des Konzeptes getroffen. Nachdem wir uns auf ein Konzept geeinigt hatten, konnten die einzelnen Subteams mit der Planung beginnen. Die Mechanik begann damit, die einzelnen Teilkomponenten zu designen. Die Elektronik  definierte die Sensoren und suchte nach passenden Produkten wie Motoren, Zugmagnete und kleinere Bauteile. Die Software startete mit den verschiedenen Diagrammen wie Sequenzendiagrmm , Zustandsdiagramm und Ablaufdiagramm . Verschiedene Teile, wie das Katapult und die Fangvorrichtung, konnten in der Studienwoche vom Mechanik-Team bereits auf ihre Funktion geprüft werden. 

Design Review

Die verschiedenen Baupläne und Konzepte der einzelnen Teilgebiete Mechanik, Elektronik und Informatik auf Schwachstellen betrachtet und hinterfragtDies soll Zeit bei der Fertigung einsparen. Die Mechanik zeichnete alle ihre Bauteile fertig und gaben diese in Produktion. Zeitgleich erstellte die Elektronik das Schema und die Layouts der Platinen. Die Software wurde durch eine erste Struktur und dem Zeitlichen Ablauf vorbereitet.

Vorführung Teilfunktionen

Schlussbericht

Präsentationen