Masterstudiengänge an der NTB

Meistern Sie Ihre Zukunft

Ob konsekutiv oder exekutiv, die Masterstudiengänge an der NTB vermitteln zusätzliches vertieftes und spezialisiertes Wissen. Sie können frühestens nach einer Studienleistung von anderthalb Jahren abgeschlossen werden. Die Zulassung zum Fachhochschulstudium auf der Masterstufe setzt ein Bachelor-Diplom oder einen gleichwertigen Hochschulabschluss voraus. Mit einem Masterdiplom öffnen Sie sich zahlreiche Türen und schaffen vielfältige Möglichkeiten, sich beruflich und persönlich zu entwickeln.

News

Veranstaltungen

Die Firma Rotex-Helicoper AG, die in Balzers stationiert ist, bietet seit 1997 ihren Kunden den Transport von mittelschweren Lasten an. Dazu werden...

Mehr lesen

Gebogene Profile sind in einer Vielzahl von Anwendungen wie z.B. Seilbahnkabinen oder Tragkonstruktionen anzutreffen. Die Profile müssen immer genauer...

Mehr lesen

Der Bereich Produktionsmesstechnik des Instituts PWO an der NTB bietet neu zusätzlich zu den bisherigen Dienstleistungen als SCS Kalibrierstelle für...

Mehr lesen

So viele Aussteller gab es noch nie: 75 Firmen, (62 aus der Schweiz, 7 aus Österreich und 6 aus Liechtenstein) präsentieren ihre Stellen- und...

Mehr lesen

Was ist das Internet of Things (IoT) - und wie kann ich es für mein Unternehmen nutzen? Diese Frage beschäftigt viele Veantwortliche von...

Mehr lesen

In einem offenen Brief an den EU-Kommissar Carlos Moedas fordern die drei Nobelpreisträger Theodor Hänsch, Stefan Hell und Gérard Mourou (Fotos unten,...

Mehr lesen

Der jährlich publizierte “swiTTreport” ist die umfassendste Analyse der Technologietransferaktivitäten öffentlicher Forschungsinstitutionen (PRO) in...

Mehr lesen

T-Shape als Modell für eine zukunftsnahe Ausbildung! Fachspezialist/in zu sein reicht alleine nicht aus. Studierende erleben deshalb an der NTB eine...

Mehr lesen

Ein erfreuliches Jubiläum konnte ZwickRoell im August feiern. Die 500ste Maschinenverlagerung konnte an der NTB erfolgreich abgeschlossen werden.

Mehr lesen

Der Hundertste in einer Reihe zu sein, ist oft etwas Besonderes. Und gleichzeitig oft auch vom Zufall bestimmt. Bernhard Girardi ist so einer, er hat...

Mehr lesen