Ich

Ja, schlussendlich habe ich einen Namen:

Ja, nach viel Anstrengung und Kopfschmerzen der Mitglieder meines Teams bin ich mittlerweile mehr als nur Skizzen und schon real. Ich habe sogar ein Logo mit einem wunderschönen Leuchtturm. Es schaut super aus und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren für die Präsentation Ende Juni. Sicher, es sind noch viele Kleinigkeiten zu erledigen, aber ich weiß, dass das Team das problemlos meistert.

Jetzt möchte ich euch den Ablauf des Leuchtturm-Bauprozesses erklären:

Kommunikation:

Erster Schritt: Ich muss mit dem Roboter von Team 8 kommunizieren. Es wird eine Begrüßung wie: „Hallo, ich bin´s! Gehen wir an die Arbeit!“

Klötzchen holen:

Wenn der erste Schritt getan ist, mache ich mich bereit, die ersten Klötzchen zu holen. Ich werde also zum rechten Klötzchen-Stapel fahren und Klötzen laden.

Die Klötzchen laden:

Wenn ich in der richtigen Position bin, nutze ich die Energie der Magnete, die an meiner Seilbahn hängen. Ich werde fünf gleichfarbige Klötzchen laden. Danach werde ich zum linken Spender fahren, um fünf weitere Klötzchen der anderen Farbe aufzuladen. Alle Klötzchen werden bis zur Übergabe auf meiner Seilbahn gelagert.

Übergabe der Klötzchen:

Sobald ich alle Klötzchen aufgeladen habe, werde ich zum Roboter des Partnerteams fahren. Wenn ich dann in der richtigen Position bin, werde ich meinen Arbeitskollegen informieren, dass alles für die Übergabe bereit ist. Durch die Aktivierung des Elektromagnets wird die Rutschbahn geöffnet werden. Die Seilbahn wird nach rechts und links drehen und dank einer Klappe an der Rutschbahn werden die Klötzchen freigegeben. Die Klötzchen werden vom Magnet gelöst und rutschen zu meinem Kollegen. Wenn ich mit dieser Arbeit fertig bin, heißt es für mich warten, bis mein Kollege damit fertig ist, den Leuchtturm aufzustellen.

Ganz zum Schluss werden wir das Licht des Leuchtturms einschalten.

Verknüpfungen

Team 4
Team 4
Vorstellungsvideo
Ich
- Ich
Mein Team
- Mein Team
Wie, wann und was

Kontakt
- Kontakt
Zum Seitenanfang
- Nach oben