Job

  • Senior Scientist (w/m) mit Schwerpunkt Mikro und Nanomesstechnik
  • Senior Scientist (w/m) mit Schwerpunkt Laserprozessierung und -messtechnik
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter für Mikrotechnik (m/w)
  • Dozent für Elektronik und Elektrotechnik (w/m)
05.06.2019

Wir sind die Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs NTB und bilden an unseren zwei Studienstandorten in Buchs und St. Gallen rund 500 Studierende in Systemtechnik zu interdisziplinären FH-Ingenieuren mit Bachelor- und Master-Abschluss aus. Ferner beschäftigen wir ausserhalb der Lehrtätigkeit 120 wissenschaftliche Mitarbeitende in unserem sehr erfolgreichen Bereich der angewandten Forschung und Entwicklung. Zum 1. September 2020 fusioniert die NTB mit den Hochschulen HSR und FHS zur OST – Ostschweizer Fachhochschule.

Das Institut für Produktionsmesstechnik, Werkstoffe und Optik (PWO) ist Spezialist für anwendungsorientierte, fertigungsnahe Präzisionsmess- und Prüftechnik im Bereich mechanischer und optischer Komponenten und Systeme (www.ntb.ch/pwo).

Im Rahmen des Ausbaus des Instituts für Produktionsmesstechnik, Werkstoffe und Optik (PWO) suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung einen

Senior Scientist (w/m) mit Schwerpunkt Mikro und Nanomesstechnik

als dynamische Forschungspersönlichkeit zur Umsetzung unserer Strategie.

Ihre Hauptaufgaben

  • Sie verantworten die Akquisition und die Bearbeitung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten in Kooperation mit der Industrie und Hochschulen
  • Sie unterstützen in der Lehre und betreuen Studierende innerhalb von Übungen und Praktika sowie in Projekt- und Abschlussarbeiten
  • Sie entwickeln, akquirieren und führen Dienstleistungen durch wie z.B. Messdienstleistungen und Weiterbildungen
  • Sie verantworten zentrale Aufgaben im Zug des Auf- und Ausbaus der dimensionellen Mikro- und Nanomesstechnik
  • Ihre thematischen Schwerpunkte sind insbesondere die dimensionelle Messtechnik im Bereich Mikro- und Nano-Koordinatenmesstechnik mit taktilen und optischen Messkopfsystemen und deren Kombination sowie deren Integration in Bewegungsplattformen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise mit Promotion idealerweise im Umfeld der dimensionellen Mikro- und Nanomesstechnik
  • Mehrjährige praktische Erfahrung in der Industrie oder im Bereich Forschung an einer Hochschule
  • Sehr gute Erfahrung in der Entwicklung, der Integration und der Verifikation von taktilen und optischen Messkopfsystemen in Gesamtsystemen
  • Sehr gute Kenntnisse auf dem Gebiet der Messunsicherheitsabschätzung und der Geometrischen Produktspezifikation und -verifikation
  • Gute Vernetzung mit Industrie und Forschungsinstitutionen
  • Interdisziplinäre Denk- und Arbeitsweise mit Freude an Forschungsarbeit
  • Gute Kenntnisse in Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
  • Wissenschaftliches Arbeiten und Teamfähigkeit

Wir bieten

  • Wirkungsbereich in einem dynamischen Umfeld mit modernster Infrastruktur
  • Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung an einer attraktiven Hochschule
  • Interdisziplinäre Tätigkeit im Rahmen der Systemtechnik
  • Ein engagiertes Team
  • Möglichkeiten der kontinuierlichen Weiterbildung

Sind Sie interessiert?

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Carsten Ziolek, +41 81 755 34 41, carsten.ziolek@ost.ch oder online unter www.ntb.ch/pwo.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte an folgende Adresse senden: Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs NTB, Personalwesen, Werdenbergstrasse 4, CH-9471 Buchs; oder in elektronischer Form als PDF an heidi.roth@ntb.ch.

05.06.2019

Wir sind die Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs NTB und bilden an unseren zwei Studienstandorten in Buchs und St. Gallen rund 500 Studierende in Systemtechnik zu interdisziplinären FH-Ingenieuren mit Bachelor- und Master-Abschluss aus. Ferner beschäftigen wir ausserhalb der Lehrtätigkeit 120 wissenschaftliche Mitarbeitende in unserem sehr erfolgreichen Bereich der angewandten Forschung und Entwicklung. Zum 1. September 2020 fusioniert die NTB mit den Hochschulen HSR und FHS zur OST – Ostschweizer Fachhochschule.

Das Institut für Produktionsmesstechnik, Werkstoffe und Optik PWO ist Spezialist für anwendungsorientierte, fertigungsnahe Präzisions-Mess- und -Prüftechnik für mechanische und optische Komponenten und Systeme (www.ntb.ch/pwo).

Im Rahmen der Erweiterung unserer Kompetenzen im Bereich Optik und Photonik suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung einen

Senior Scientist (w/m)
mit Schwerpunkt Laserprozessierung und -messtechnik

Ihre Hauptaufgaben

  • Sie akquirieren und bearbeiten eigenständig anspruchsvolle Forschungs- und Entwicklungsprojekte auf dem Gebiet der technischen Optik mit Schwerpunkt Lasertechnik und optische Messtechnik in Abstimmung mit der Institutsleitung.
  • Sie entwickeln, akquirieren und führen Dienstleistungen durch, wie z.B. Messdienstleistungen und Weiterbildungen.
  • Sie unterstützen in der Lehre und betreuen Studierende innerhalb von Übungen und Praktika sowie in Projekt- und Abschlussarbeiten.
  • Sie verantworten zentrale Aufgaben im Zug des Kompetenzaufbaus im Bereich Laserprozessierung und -messtechnik.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium FH/Uni, vorzugsweise mit Promotion im Umfeld der technischen Optik, Lasertechnik oder Lasermaterialbearbeitung.
  • Sie besitzen ausgewiesene praktische Erfahrung im gesuchten Schwerpunkt oder einem vergleichbaren Gebiet.
  • Sie mögen technisch herausfordernde Aufgabenstellungen und haben Freude daran, sich regelmässig in für Sie neue Themengebiete einzuarbeiten.
  • Sie verfügen über eine interdisziplinäre Denk- und Arbeitsweise und sind in der Lage, Projekte nach wissenschaftlichen Kriterien selbständig zu bearbeiten.
  • Sie sind gut vernetzt mit der relevanten Industrie und anderen Forschungsinstitutionen und zeichnen sich durch adäquate Kommunikations- und Führungsfähigkeiten aus.
  • Sie besitzen sichere schriftliche und mündliche Kenntnisse in Deutsch und Englisch.

Wir bieten

  • Einen spannenden Wirkungsbereich in einem dynamischen Umfeld mit modernster Infrastruktur
  • Eine abwechslungsreiche, anspruchsvolle Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung und Selbständigkeit an einer attraktiven und innovativen Hochschule
  • Ein engagiertes, multidisziplinäres Team
  • Zahlreiche Möglichkeiten zur kontinuierlichen eigenen Weiterentwicklung

Sind Sie interessiert?

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Carsten Ziolek, +41 81 755 34 41, carsten.ziolek@ost.ch oder online unter www.ntb.ch/pwo.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte an folgende Adresse senden: Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs NTB, Personalwesen, Werdenbergstrasse 4, CH-9471 Buchs; oder in elektronischer Form als PDF an heidi.roth@ost.ch.

17.02.2020

Wir sind die Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs NTB und bilden an unseren zwei Studienstandorten in Buchs und St. Gallen rund 500 Studierende in Systemtechnik zu interdisziplinären FH-Ingenieuren mit Bachelor- und Master-Abschluss aus.  Zum 1. September 2020 fusioniert die NTB mit den Hochschulen HSR und FHS zur OST – Ostschweizer Fachhochschule.

Das Institut für Mikro- und Nanotechnologie MNT ist Partner der Industrie für angewandte Forschungs- und Entwicklungsprojekte im Umfeld der Mikrosysteme (www.ntb.ch/mnt). Wir betreiben in Buchs (SG) eine umfangreiche Reinraum-Infrastruktur mit mikrotechnischen Prozessanlagen.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir einen

Wissenschaftlicher Mitarbeiter für Mikrotechnik (m/w)

Ihre Hauptaufgaben

  • Durchführung von Dienstleistungsaufträgen und angewandten F+E-Projekten sowie Unterstützung bei Akquisition und Projektleitung
  • Prozessentwicklung sowie -optimierung im Bereich der Aufbau- und Verbindungstechnik (Die- / Wirebonding von MEMS / MOEMS, Dicing)
  • Weiterentwicklung bestehender Drucktechnologien (InkJet Printing, Siebdruck, Imprint Technologien (NIL)) im Umfeld der Mikrosystemtechnik
  • Prozesscharakterisierung, Schadensanalytik
  • Unterstützung bei Anlagenbetreuung, Wartung und Instandhaltung in Zusammenarbeit mit dem Technik-Team

Ihr Profil

  • Ingenieur der Werkstofftechnik oder Mikrosystemtechnik FH oder Uni (Dipl.-Ing, BSc, MSc oder auch PhD)
  • Ausgewiesene Fachkenntnisse und Erfahrung im Bereich der Aufbau- und Verbindungstechnik (MEMS, Fluidik, Druckverfahren, NIL) sowie der dazugehörenden Anlagentechnik
  • Verhandlungsgeschick im Umgang mit Kunden, Pflichtbewusstsein, Zielstrebigkeit und Termintreue, Kreativität und Beharrlichkeit bei der Verfolgung der vereinbarten Zielsetzungen
  • Sie arbeiten gerne in einem jungen Team mit kreativen Entwicklern, sind teamfähig und haben Freude an vielseitigen Aufgabenstellungen aus der Industrie

Wir bieten

  • Ein modernes und sehr gut ausgerüstetes Institut:
    - Reinräume und verfahrenstechnische Anlagen für 4“- bis 8“-MEMS-Prozesse
    - Analysemethoden von der Oberfläche bis zum Bulk-Material
    - Additive und subtraktive Verfahren im Bereich der Verbindungstechnik: Inkjet Printing, Dispensing, Siebdruck, μCP, NIL, Pick-and-Place, Wire-Bonden, Fügeverfahren, Nass- und Trockenchemische Ätzverfahren, Galvanik
  • Ein ausserordentlich erfahrenes Team in den Gebieten der Mikrosystemtechnik / der Materialentwicklung sowie deren Prozesse und Anlagen, im Bereich der Fluidik, der Sensorik, Aktorik sowie der Photonik (MOEMS)
  • Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung in einem attraktiven Hochschul-Umfeld in Projekten mit der Industrie
  • Ein engagiertes Team im Institut mit 30 Mitarbeitenden und 25-jähriger Marktpräsenz

Sind Sie interessiert?

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Andreas Ettemeyer, T +41 81 755 3487, andreas.ettemeyer@ost.ch oder online unter www.ntb.ch/mnt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen, gerne in elektronischer Form an heidi.roth@ost.ch oder an: Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs NTB, Personalwesen, Werdenbergstrasse 4, CH-9471 Buchs.

24.02.2020

Wir sind die Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs NTB und bilden an unseren zwei Studienstandorten in Buchs und St. Gallen rund 500 Studierende in Systemtechnik zu interdisziplinären FH-Ingenieuren mit Bachelor- und Master-Abschluss aus. Ferner beschäftigen wir ausserhalb der Lehrtätigkeit 120 wissenschaftliche Mitarbeitende in unserem sehr erfolgreichen Bereich der angewandten Forschung und Entwicklung. Zum 1. September 2020 fusioniert die NTB mit den Hochschulen HSR und FHS zur OST – Ostschweizer Fachhochschule.

Neben Ausbildung und Lehre im Bachelor Studiengang SystemtechnikNTB sieht sich das Institut für Elektronik, Sensorik und Aktorik ESA als Partner der Industrie für angewandte Forschung und Entwicklung und als Dienstleister.

Im Rahmen der Nachfolgeplanung suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung für den Studiengang Systemtechnik und seine Studienrichtung «Elektronik und Regelungstechnik» einen

Dozenten für Elektronik und Elektrotechnik (w/m)

Ihre Hauptaufgaben

  • Lehre auf Bachelor- und Masterstufe sowie in der Weiterbildung
  • Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten
  • Akquisition und Bearbeitung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten im Institut ESA in Kooperation mit der Industrie in dem Gebiet der Elektronik
  • Leitung von wissenschaftlichen Mitarbeitern

Ihr Profil

  • Elektronik-, Elektrotechnik- oder Physikstudium, idealerweise mit Promotion oder vergleichbarer Qualifikation
  • Mehrjährige praktische Erfahrung in der Industrie oder im Bereich Forschung/ Hochschullehre
  • Mehrjährige Erfahrung in der Personalführung
  • Aktive, dynamische Persönlichkeit mit hohem Mass an Eigeninitiative und Serviceorientierung
  • Gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit, gewinnend im Kontakt mit Menschen und sicher im Auftritt
  • Kreativität, Offenheit und Interesse für neue Lösungen
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten

  • Wirkungsbereich in einem dynamischen Umfeld
  • Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung an einer attraktiven Hochschule
  • Interdisziplinäre Tätigkeit im Rahmen der Systemtechnik
  • Option auf eine Professorenstelle
  • Gestaltungsräume in Lehre und Forschung
  • Ein engagiertes Team im Institut für Elektronik, Sensorik und Aktorik ESA
  • Möglichkeiten der kontinuierlichen Weiterbildung

Sind Sie interessiert?

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Institutsleiter Prof. Guido Piai, +41 81 755 33 91, guido.piai@ost.ch oder online unter www.ntb.ch/esa.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen an: NTB Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs, Rektorat, Werdenbergstrasse 4, CH-9471 Buchs oder in elektronischer Form als eine PDF-Datei an das Rektorat: bu-rektorat@ost.ch.