Simulation von Luftklappen

Die Firma Belimo Automation AG ist global führender Hersteller im Bereich Antriebs- und Ventiltechnologie für Heizung, Lüftung und Klima (HLK). Mit ihrer konsequenten Ausrichtung auf die Marktbedürfnisse und bahnbrechenden Innovationen setzt Belimo seit 1975 die Standards im Bereich der HLK-Antriebs- und Ventiltechnologie. Zum Produkteportfolie von Belimo gehören auch Antriebe für Luftklappen. Zur optimalen Auslegung der Klappenantriebe wird das von der strömenden Luft auf die Klappe verursachte Drehmoment benötigt. Das Drehmoment hängt dabei neben den Abmessungen der Luftklappe auch von dessen Stellung sowie von der Geschwindigkeit und der Temperatur der Luft ab.

Keywords: 

Das Institut für Computational Engineering (ICE) unterstützt die Firma Belimo bei der Auslegung der Klappenantriebe durch Berechnung des auf die Luftklappe wirkenden Drehmoments mittels numerischer Strömungssimulation. Durch Parametrisierung des Simulationsmodells kann das auf die Luftklappe wirkende Drehmoment in Abhängigkeit der systemrelevanten Parameter (Abmessung der Luftklappe, Klappenstellung, Geschwindigkeit, Temperatur) schnell, robust und wesentlich kostengünstiger als im Experiment bestimmt werden.

Weitere Informationen

Datum 27.07.2016
Kategorien Simulation
Institute ICE
Projektleiter Prof. Dr. habil. Michael Schreiner M. Sc. Marco Lüchinger