Leistungsvariable Wärmepumpe

Wärmepumpen verbreiten sich nach und nach. Sie werden neben den klassischen Heizungsanwendungen auch in Komfort-Lüftungsgeräten eingesetzt.

Für einen Auftraggeber ohne Erfahrungen auf dem Gebiet der Kältetechnik leistete das IES Labor für Thermodynamik Hilfe bei der Entwicklung einer Sole-Wasser Wärmepumpe mit einem drehzahlvariablen Kompressor.

Es wurde berücksichtigt, dass die Wärmepumpe durch die Anbindung eines Solekreislaufes auch als Luft-Wasser Wärmepumpe betrieben werden soll. Die Unterstützung reichte von der Auswahl eines geeigneten Kältemittels über die Auslegung des Kältekreislaufes bis zum Test des erstellten Prototyps.

Anhand der abgegebenen Empfehlungen konnte schlussendlich eine effiziente Energiezentrale mit einer Sole-Wasser Wärmepumpe entwickelt werden, die zum Heizen, Kühlen, Lüften und für die Warmwasseraufbereitung genutzt werden kann.

Projektpartner / Industriepartner

Zehnder Group Produktion Gränichen AG

Weitere Informationen

Datum 24.10.2016
Kategorien Energie ,
Energie ,
Mess- und Prüftechnik ,
Simulation
Institute IES
Projektleiter Dipl. Ing. FH Michael Uhlmann