E-Traktor

Die Firma Rigitrac hat zusammen mit der Hochschule NTB einen eTraktor aufgebaut. Er fährt mit einer 80kWh Batterie rein elektrisch. Die Zapfwellen werden unabhängig vom Fahrantrieb rein elektrisch angetrieben. Damit können Anbaugeräte mit optimierten Betriebsparametern zusätzlich Energie einsparen. Auf einem durchschnittlichen schweizerischen Landwirtschaftsbetrieb mit einer Nutzfläche von 18 ha (2011) wird der Mehraufwand an grauer Energie für die elektrische Ausrüstung des eTraktors innerhalb von 1.9 Monaten mit Photovoltaikstrom kompensiert. Bei dieser Nutzfläche werden mit einem eTraktor jährlich ca. 12 t CO2 eingespart. Der eTraktor erhielt im Dezember 2018 von der Schweizer Landtechnik anlässlich der Agrama in Bern den Swiss Innovation Award.

Weitere Informationen

Datum 23.01.2019
Institute EMS
Projektleiter Cornel Pfister Prof. Dr. Maximilian Stöck