Prof. Dr. Stefan Rinner

Leiter Optiksimulation
Stefan Rinner

Kompetenzen

  • Optiksimulation
  • Optische Bauteile
  • Physikalische Verfahren
+41 81 755 33 69
E-Mail

Dr. Stefan Rinner hat von 1991 bis 1997 an den Universitäten Regensburg (D) und LMU München (D) Physik studiert. Im Anschluss daran hat er am Max-Planck-Institut für Quantenoptik (MPQ) in Garching bei München in der Abteilung Laserphysik von Professor Herbert Walther gearbeitet. Dort entstanden Diplom- und Doktorarbeit mit dem Ziel, Experimente für die Untersuchung nicht-klassischer Mikrowellen-Photonenzustände zu entwerfen und zu testen. In der anschliessenden Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter wurden diese interdisziplinären Forschungsarbeiten weitergeführt.

Seit 2009 unterrichtet er an der NTB im Bachelor-Studiengang Systemtechnik in den Fächern Photonik und Physik. Er hat den Studiengang "Gewerblicher Rechtsschutz" an der Fernuni Hagen (D) 2012 erfolgreich als Patentingenieur abgeschlossen.

Am Institut PWO liegen seine Schwerpunkte im Technologietransfer im Bereich Optiksimulation, optische Bauteile und physikalische Verfahren der Optik und optischen Messtechnik. Er ist Mitglied des Leitungskreises bei PWO.

Institut

PWO

Im Institut PWO bearbeiten rund 20 Ingenieure, Wissenschaftler und Techniker komplexe Fragestellungen aus Industrie und Forschung. Durch die Fachkompetenz unserer Mitarbeiter und unserer hervorragenden Infrastruktur sind wir in der Lage, auch anspruchsvolle Aufgaben aus der Messtechnik, Werkstoffkunde, Technischen Optik sowie Machine Vision schnell und zuverlässig zu lösen.

Downloads