Prof. Dr. Rainer Pickhardt

Dozent für Regelungstechnik und Elektrotechnik
Rainer Pickhardt

Kompetenzen

  • Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Simulation dynamischer Systeme
  • Regelung verfahrenstechnischer Anlagen
  • Automatisierungstechnik
  • Messtechnik
  • Antriebstechnik
+41 81 755 34 16
E-Mail

Projekte

  • KTI-Projekt „Überprüfung der Anwendbarkeit eines Auto-Tuning-Konzeptes auf komplizierte Temperatur-Regelstrecken“
  • KTI-Projekt „Optimierung des dynamischen Verhaltens einer Spannungsquelle“
  • KTI-Projekt „Wärmepumpenregelung für 2 Wärmequellen“

Laufbahn

seit 2006Dozent / Professor für Regelungstechnik an der Interstaatlichen Hochschule für Technik Buchs (NTB)
2001-2006Entwicklungsingenieur bei Invensys (Foxboro) Deutschland, Düsseldorf
2001 Habilitation
2001Habilitation
seit 1998Stellvertreter, seit 2013 Obmann des VDI-GMA-Ausschusses 6.22 „Prozessführung und gehobene Regelungsverfahren“,
1995-2001Oberingenieur am Lehrstuhl für Elektrische Steuerung und Regelung (RUB)
1995Promotion
1988-1995wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Elektrische Steuerung und Regelung (RUB)
1983-1988Studium Elektrotechnik an der Ruhr-Universität Bochum (RUB), Abschluss Dipl.-Ing (TU)
1983Abitur

 

 

Publikationen

  • „Adaptive Regelung nach einem Multi-Modell-Verfahren“ (1995, Promotionsschrift)
  • „Grundlagen und Anwendung der Steuerungstechnik. Kombinatorische und sequentielle Schaltungen, Petri-Netze, SPS, Planung“ (Vieweg-Verlag Braunschweig / Wiesbaden, 2000)
  • „Anwendung von adaptiven Reglern in einem Solarkraftwerk“ (Automatisierungstechnik at  48 (2000), S. 513-522)
  • „Modellgestützte prädiktive Regelverfahren und ihre praktische Anwendung“ (2001, Habilitationsschrift)
  • „Nonlinear PI-Controller for pH-Process“ mit A.A. Kumar, M. Chidambaram und V.S.R. Rao (Chemical Engineering Communications 191 (2004), S. 241-261)
  • Weitere 15 Artikel in Fachzeitschriften sowie Konferenzbeiträge (reviewed papers)

Institut

EMS

Das Institut EMS ist eines der führenden Institute für anwendungsorientierte Forschung auf dem Gebiet der Entwicklung mechatronischer Systeme und Produkte. Unser primäres Ziel ist es, durch Forschung Innovation und somit Mehrwert für unsere Kunden zu schaffen. Mit unserer Engineering-Kompetenz realisieren wir den Transfer von der Forschung in das Produkt. Gut ausgerüstete Labors, eine interne Leiterplattenfertigung sowie eine gut maschinisierte Werkstatt versetzten uns als Dienstleister in die komfortable Lage, mechatronische Prototypen schnell und unkompliziert zu fertigen.