Matthias Aschmann

Matthias Aschmann

Kompetenzen

  • Automation
  • Messtechnik
  • Laborinfrastruktur
  • Administration und Organisation
+41 81 755 32 40
E-Mail

Projekte

  • Elektroplanung, Software und Commissioning in NYC, Batteriewechselroboter Moving Chair
  • Prozess- und Messsoftware, Dämpferprüfstand Fa. BLUM
  • Messprogramm, Prüfmittel, Fa. Noventa
  • Messprogramm, halbautomatisierter Messplatz, Fa. VarioOptics
  • Neue Instituts Homepage
  • Robojig, Mehrachsenroboter fürs Endkontrolle von Passiven Infrarot Sensoren
  • KTI-Projekt E-brodery, Aufbringung von LED/Sensoren auf Textilien
  • KTI-Projekt Box Tango, Flexibler Containerumschlag LKW-Eisenbahn
  • Machbarkeitsstudie zu Berührungsloser Durchflussmessung, Fa. NeoVac

Laufbahn

seit 2005Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der NTB
1999-2005Assistent im Fachberiech Mechatronik an der FHS St. Gallen
1998-1999Studentischer Angestellter im Fachbereich Mechatronik an der ISG St. Gallen
1997-1998Studentischer Angestellter im RapidPrototyping an der ISG St. Gallen
1995-1999Studium dipl. Ing. HTL an der Ingnieurschule St. Gallen
1994verschiedene Tätigkeiten als Zeichner
1989-1993Lehre als Maschinenzeichner Typ C

Institut

EMS

Das Institut EMS ist eines der führenden Institute für anwendungsorientierte Forschung auf dem Gebiet der Entwicklung mechatronischer Systeme und Produkte. Unser primäres Ziel ist es, durch Forschung Innovation und somit Mehrwert für unsere Kunden zu schaffen. Mit unserer Engineering-Kompetenz realisieren wir den Transfer von der Forschung in das Produkt. Gut ausgerüstete Labors, eine interne Leiterplattenfertigung sowie eine gut maschinisierte Werkstatt versetzten uns als Dienstleister in die komfortable Lage, mechatronische Prototypen schnell und unkompliziert zu fertigen.