HansJakob Rechsteiner

HansJakob Rechsteiner

Kompetenzen

  • Produktentwicklung und Konstruktion Mechanik
  • 3D-CAD-Arbeiten (ProE, Creo_Parametric und Creo_Direct)
  • Installation der 3D-CAD-Programme
  • 3D-Printer: Beratung und Druckaufträge
  • Lehrbeauftragter im Bereich Mechanik NTB und bzb
  • Sicherheitsbeauftragter Institut EMS
+41 81 755 33 42
E-Mail

Projekte

  • KTI-Projekt EEG: Ermittlung muskulärer Ermüdung bei Sportlern
  • KTI-Projekt EKG: Langzeit-EKG- und Stress-Monitoring
  • VAT Dichtflächen-Prüfstand
  • viele kleinere Projekte und CAD-Dienstleistungen

Laufbahn

seit 1998Wissenschaftlicher Mitarbeiter NTB
1986-1997Arbeits-Vorbereitung Produktion Vectronix (früher Leica)
1982-1986Entwicklungs-Ing. Mechanik-Konstruktion Leica-Microsystems
1978-1982Studium Dipl. Ing. HTL Feinwerktechnik NTB
1974–1978Berufslehre Feinmechaniker WILD Heerbrugg

Institut

EMS

Das Institut EMS ist eines der führenden Institute für anwendungsorientierte Forschung auf dem Gebiet der Entwicklung mechatronischer Systeme und Produkte. Unser primäres Ziel ist es, durch Forschung Innovation und somit Mehrwert für unsere Kunden zu schaffen. Mit unserer Engineering-Kompetenz realisieren wir den Transfer von der Forschung in das Produkt. Gut ausgerüstete Labors, eine interne Leiterplattenfertigung sowie eine gut maschinisierte Werkstatt versetzten uns als Dienstleister in die komfortable Lage, mechatronische Prototypen schnell und unkompliziert zu fertigen. 

Downloads