Gabriel Feichter, MSc. FHO

Ehemaliger wissenschaftlicher Mitarbeiter Institut für Energiesysteme (Thermodynamik)
Gabriel Feichter

Kompetenzen

  • Thermische Energiesysteme
  • Vakuumdestillation
  • Kälteanlagen
  • Wärmepumpen
  • Haushaltsgeräte
  • Prüfstände
  • Engineering Equation Solver EES

Laufbahn

  • 2013 – 2017    Entwicklungsingenieur, Institut für Energiesysteme IES, NTB
  • 2013 – 2016   Master of Science in Engineering, NTB
  • 2010 – 2013   Bachelor of Science in System Engineering, NTB
  • 2008 – 2010   Stahlbautechniker  und Schweisser, Liebherr Nenzing
  • 2004 – 2008   Lehre als Stahlbautechniker, Lehre als Schweisser, Liebherr Nenzing

Publikationen

  • JAZ Monitoring- Wärmepumpen-interne Messung der JAZ, Bundesamt für Energie, Andres Heldstab, Stefan Bertsch, Gabriel Feichter
  • Oil Return Measurements in a Unitary Split System Air Conditioner Using Different Refrigerant Mixtures; Gabriel A. Feichter, Eckhard A. Groll, Orkan Kurtulus, Ben Meng; 2016 Purdue Conference (Paper and presentation)
  • Design and Realization of an Automated Test-Stand for Variable Capacity Household Compressors; Bernhard Vetsch, Gabriel Feichter, Adrian Bachmann, Stefan Bertsch; 2016 Purdue Conference

Institut

IES

Der Zusammenhang zwischen Energieverbrauch und schädlichen Treibhausgasen ist den meisten Menschen bewusst, doch wissen Sie auch, dass Energiesparen Spass macht und Geld spart? Eine rasch zunehmende Zahl von regionalen Fachbetrieben ist bereits sehr erfolgreich in der Energiebranche tätig. Erneuerbare Energien bergen einen doppelten Gewinn: Einerseits werden die knapper werdenden Ressourcen geschont und andererseits werden qualifizierte Arbeitsplätze gesichert. Wir vom Institut für Energiesysteme IES sind durch unsere Forschungskompetenz der ideale Partner für den Aufbau neuer Betätigungsfelder und die Optimierung bestehender Prozesse.