Dr. Ekaterina Möhr

Wissenschaftliche Mitarbeiterin Institut für Energiesysteme (Thermodynamik)
Ekaterina Möhr

Kompetenzen

  • Kolbenkompressoren
  • Matlab
  • Python 
  • Zeitaufgelöste Laser Spektroskopie
  • Zeitaufgelöste Röntgenbeugung und Spektroskopie 
  • Festkörperphysik
+41 81 755 34 65
E-Mail

Laufbahn

  • 05.2015 – Wissenschaftlicher Mittarbeiter, NTB , Schweiz
  • 04.2012 – 03.2014 PostDoc, Oxford Universität, England
  • 04.2007 – 04.2011 PhD - Student in FEMTO Group, Paul Scherrer Institut und ETHZ, Schweiz
  • 05.2006 – 10.2006 Gast Student in Labor für Solar Technologie, Paul Scherrer Institut, Schweiz
  • 09.2003 – 06.2005 MSc, Kazan Staats  Universität, Russland
  • 09.1999 – 07.2003 BSc, Kazan Staats  Universität, Russland

Institut

IES

Der Zusammenhang zwischen Energieverbrauch und schädlichen Treibhausgasen ist den meisten Menschen bewusst, doch wissen Sie auch, dass Energiesparen Spass macht und Geld spart? Eine rasch zunehmende Zahl von regionalen Fachbetrieben ist bereits sehr erfolgreich in der Energiebranche tätig. Erneuerbare Energien bergen einen doppelten Gewinn: Einerseits werden die knapper werdenden Ressourcen geschont und andererseits werden qualifizierte Arbeitsplätze gesichert. Wir vom Institut für Energiesysteme IES sind durch unsere Forschungskompetenz der ideale Partner für den Aufbau neuer Betätigungsfelder und die Optimierung bestehender Prozesse.