Alfred Gadola

Alfred Gadola

Kompetenzen

  • Konstruktion und Entwicklung am CAD / FEM
  • Durchführung von mechanischen Tests (Shaker)
  • Messungen mit Laser Scanning Vibrometer
  • Aufnahmen mit High Speed Kamera inkl. Auswertung der Bilder
+41 81 755 33 80
E-Mail

Projekte

  • FEM-Analyse eines A-380 Getriebes – LIEBHERR
  • Berechnungen an Zahnrädern mit FEM und KISSsoft, ThyssenKrupp Presta
  • Entwicklung eines Sportautos mit Elektroantrieb, BRUSA
  • Entwicklung einer 18 kWh Fahrzeugbatterie, BRUSA
  • Mechanische Robustheit von Batterien
  • Unterstützung bei der Entwicklung der Solarbagger Batterie, SUNCAR Bagger
  • Unterstützung bei der Entwicklung der Suncar Family (Skoda Octavia) Batterie, SUNCAR
  • Mitentwicklung eines ultraleichten Messroboters, Metrobot
  • Entwicklung Messroboter mit Integration von Aktoren und Elektronik, XTralis

Laufbahn

seit 2008Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Institut EMS
2005-2008BsC of Science in Systemtechnik Buchs, (Vollzeit)
2004-2005Technische Berufs Matura (HTW Chur)
2000-2004CNC Fräser Formenbau, Distec AG in Disentis/Mustér
1996-2000Maschinen-Mechaniker Lehre, Distec AG in Disentis/Mustér

 

 

 

Institut

EMS

Das Institut EMS ist eines der führenden Institute für anwendungsorientierte Forschung auf dem Gebiet der Entwicklung mechatronischer Systeme und Produkte. Unser primäres Ziel ist es, durch Forschung Innovation und somit Mehrwert für unsere Kunden zu schaffen. Mit unserer Engineering-Kompetenz realisieren wir den Transfer von der Forschung in das Produkt. Gut ausgerüstete Labors, eine interne Leiterplattenfertigung sowie eine gut maschinisierte Werkstatt versetzten uns als Dienstleister in die komfortable Lage, mechatronische Prototypen schnell und unkompliziert zu fertigen. 

Downloads