Kurs-Nr. MNT_1703

Grundkurs Vakuumtechnik

Dozenten: Prof. Dr. Rudolf Buser Dipl. El. Ing. HTL/NDS Urs Lippuner

Der Betrieb sehr vieler prozesstechnischer Anlagen macht das Arbeiten bei reduzierten Drücken erforderlich. Insbesondere gilt das für Beschichtungsverfahren, für die Plasmaätztechnik sowie für viele Bereiche der Oberflächenanalytik. Mit geeigneter Pumpentechnik müssen die entsprechenden Drücke realisiert werden. Darüber hinaus muss die Einhaltung der geforderten Drücke messtechnisch überwacht und protokolliert werden. Fehler an den Vakuumanlagen sind rechtzeitig zu erkennen und zu beheben. Der Kurs dauert 2 Tage.

  • Eignen Sie sich die Grundzüge der Vakuumtechnik an
  • Lernen Sie den Umgang mit Vakuumanlagen, Pumpen und Messzellen
    Lassen Sie sich in praktischen Übungen zeigen, wie man ein Leck sucht und
    findet
  • Erlauben Sie sich einen Einblick in das breite Anwendungsspektrum der
    Vakuumtechnik
  • Bauen Sie Ihre Kenntnisse in der Vakuumtechnik aus
Dozenten: Prof. Dr. Rudolf Buser Dipl. El. Ing. HTL/NDS Urs Lippuner
Ort/Gebäude: NTB Buchs Laborgebäude
Kosten: 1000.- (exkl. MwSt.)
Anmeldeschluss: n. a.

Kontakt

Prof. Dr. Rudolf Buser

Prof. Dr. Rudolf Buser
Leiter Mikrosysteme

+41 81 755 34 56
E-Mail
Dipl. El. Ing. HTL/NDS Urs Lippuner

Dipl. El. Ing. HTL/NDS Urs Lippuner

+41 81 755 34 62
E-Mail

Downloads

Institut

MNT