Data Warehouse / Business Intelligence (BI)

Die Betriebsdaten gehören ohne Zweifel zu den wichtigsten Assets jeder Organisation. In der Regel werden die Betriebsdaten mit einem ETL-Prozess (Extract-Transform-Load) aus einer Vielzahl von Quellen zusammengeführt, verdichtet und in einer zentralen Datenbank, dem Data Warehouse, gespeichert. Die systematische Analyse von Betriebsdaten, d.h. die Sammlung, Auswertung und Darstellung, bezeichnet man als Business Intelligence (BI). Sie hat das Ziel die Betriebsdaten für fundierte, faktenbasierte Entscheidungen in Organisationen einzusetzen. Die NTB verfügt über mehrjährige, praxisnahe Erfahrung auf diesem Gebiet und kann Unternehmen bei der Umsetzung tatkräftig unterstützen.