SLE stärkt Bedeutung von Photonik

Photonik ist die intelligente Verbindung von Optik mit Elektronik und als Schlüsseltechnologie des 21. Jahrhunderts die Basis für viele moderne Entwicklungen. Ob im Computer, im Smartphone, in modernen mikroinvasiven Operationssystemen, in der Raumfahrt, in der Navigation oder in der Kommunikation – überall sind photonische Komponenten und Systeme zu finden. Photonik-Technologien haben an der NTB seit Jahrzehnten eine gros­se Bedeutung, welche durch das selektive Laserätzverfahren (SLE) seit Mitte 2019 nochmals zunimmt. Spannende Anwendungen in der Optik sowie der Mikro- und Feinwerktechnik werden zusammen mit der Industrie von den Instituten PWO und MNT erforscht. Beispielsweise können komplexe, vollständig ineinanderverschränkte 3-D-Strukturen in Gläsern realisiert werden. Der Spiegel im Bild etwa besitzt zwei ineinandergesetzte, frei drehbare Rotationsachsen, welche so nur mit dem SLE-Verfahren hergestellt werden können.

Hier finden Sie Ein Video des Spiegels in Aktion