Workshop Digitalisierung und Industrie 4.0: eine Einführung (09. / 16. November 2018)

Die digitale Revolution verändert unser Leben und unsere Arbeit. Wir erleben diese stätige und immer schneller werdende Veränderung seit mindestens den 70er Jahren. Im industriellen Umfeld spricht man von Industrie 4.0 als der revolutionären Umgestaltung unserer Arbeitswelt und ihrer Geschäftsprozesse. Die Vernetzung von Produkten und von Maschinen über das Internet erlaubt völlig neue Geschäftsmodelle und Interaktionen verschiedener Partner.

Uns in dieser digitalen Welt zu bewegen, sie mitzugestalten und ihre Vorteile zu nutzen – dieser soll der Kerngedanke hinter unseren Aktivitäten sein.

Wie kann man anfangen? Wie soll man sich orientieren? Wie kann man jenseits der Hype Erscheinungen sich bewegen?

Durch die Themen, die in diesem Kurs gehandhabt und diskutiert werden, können Sie eine klarere Struktur hinter der digitalen Revolution und ihrer gegenwärtigen Eigenschaften erkennen. Durch konkrete Praxisbeispiele aus der erlebten Systemtechnik der NTB können Sie einen konkreten Bezug zu industriellen Realität erstellen. Gruppenarbeiten und Diskussionen sind wichtiger Bestandteil des Kurses und ergänzen den theoretischen Stoff. Damit können Sie als Teilnehmer das erlernte direkt im Workshop reflektieren und sich mit den anderen Teilnehmern austauschen.

Hier geht's zum Anmeldeformular.