W3+ Fair/Convention 2019 Rheintal

Die NTB ist mit einem eigenen Stand an der W3+ Fair/Convention 2019 Rheintal präsent. 

Standplatz: Campus Area

Die neue W3+ Fair Rheintal

Premiere der W3+ Fair Rheintal: Am 18.+19. September 2019 findet die interdisziplinäre Netzwerkmesse erstmals in der Vierländer-Region statt. Das Hightech-Tal mit seinem grenzüberschreitenden Einzugsgebiet Österreich, Schweiz, Deutschland und Liechtenstein zählt zu den Top Ten der 1'200 Technologiestandorte Europas. Mit dem Fokus auf angewandte Forschung und Entwicklung bietet die Region optimale Voraussetzungen für technologiegetriebene Innovationen.

Mit Marktführern vor Ort ins Gespräch kommen

Sie sind dabei, wenn sich Unternehmer, Technische Entwickler, Anwender, Einkäufer, Nachwuchskräfte und Topentscheider aus der prosperierenden Rheintal-Region über Technologien der Zukunft austauschen und Projekte initiieren. Ob Swissoptic aus der Schweiz, Optics Balzers aus Liechtenstein oder Swarovski Optik aus Österreich – kommen Sie mit Markt- und Kompetenzführern vor Ort ins Gespräch. Veranstaltungsort ist das Messequartier Dornbirn in Österreich – ein traditionsreicher Marktplatz in der Region Vorarlberg mit modernem Auftritt. Das passt zur W3+ Fair und unserem Anspruch, dorthin zu gehen, wo Geschäfte gemacht werden.

Mehr Wissen und starke Partner

Eine hochkarätig besetztes Vortragsprogramm sichert Ihnen top-aktuelles Knowhow und viele neue Ideen. Kompetenzpartner Swiss Photonics, EPIC, Photonics Austria, Spectaris, IVAM sowie Wetzlar Network unterstützten die Veranstaltung dazu mit internationalen Kontakten. Rund 100 Unternehmen und 2000 Fachbesucher werden zur Erstveranstaltung im Rheintal erwartet.

Mehr Informationen

Downloads

Kontakt

Prof. Dr. Andreas Ettemeyer

Prof. Dr. Andreas Ettemeyer
Prorektor und Leiter angewandte Forschung und Entwicklung aF&E

+41 81 755 34 87
E-Mail