Arbeiten an der NTB

Arbeiten Sie an der NTB, der Interstaatlichen Hochschule für Technik Buchs. Wo sonst erleben Sie diese Kombination von internationaler und persönlicher Atmosphäre? Zusätzlich bilden wir an unseren drei Studienstandorten in Buchs, St. Gallen und Chur rund 400 Studierende in Systemtechnik zu interdisziplinären FH-Ingenieuren mit Bachelor- und Master-Abschluss aus.

  • Professor für Informatik / Computer Science (w/m) Schwerpunkt Embedded Systems
  • Professor für Informatik / Computer Science (w/m) Schwerpunkt Security
  • Dozent für Robotik und Automation (w/m)
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m) für Aufgaben im Bereich 2D- und 3D-Bildverarbeitung
  • Dozent für Mikrotechnik (w/m) Schwerpunkt Sensorik
  • Dozent für Mikrotechnik (w/m) Schwerpunkt MEMS / MOEMS / Packaging
  • Dozent für Elektronik und Elektrotechnik (w/m) Schwerpunkt Sensorik und Aktorik
  • Dozent für Elektronik und Elektrotechnik (w/m) Schwerpunkt Medizin- und Labortechnik
  • Dozent für Angewandte Chemie (w/m) im Umfeld des Materials Engineering
  • Dozenten für Systems Engineering (w/m)
  • Prozessingenieur für Aufbau- und Verbindungstechnik (m/w)
  • Prozessingenieur (m/w)
  • Key Account Manager (w/m)
  • Senior Scientist (w/m) mit Schwerpunkt Mikro und Nanomesstechnik
  • Senior Scientist (w/m) mit Schwerpunkt Laserprozessierung und -messtechnik

Wir sind die Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs NTB und bilden an unseren drei Studienstandorten in Buchs, St. Gallen und Chur rund 400 Studierende in Systemtechnik zu interdisziplinären FH-Ingenieuren mit Bachelor- und Master-Abschluss aus. Ferner beschäftigen wir ausserhalb der Lehrtätigkeit 110 wissenschaftliche Mitarbeitende in unserem sehr erfolgreichen Bereich angewandte Forschung und Entwicklung.

Das Institut für Ingenieurinformatik (INF) ist Partner der Industrie für angewandte Forschungs und Entwicklungsprojekte, Dienstleistungen und Fortbildung. Im Rahmen der Nachfolgeplanung suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung für den Studiengang Systemtechnik und seine Studienrichtungen Informatik sowie Informations und Kommunikationssysteme einen

Professor für Informatik / Computer Science (w/m) Schwerpunkt Embedded Systems

Ihre Aufgaben

  • Lehre auf Bachelor- und Masterstufe sowie in der Weiterbildung
  • Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten
  • Sie engagieren sich in der Akquise und der Bearbeitung von Forschungs und Entwicklungsprojekten im Institut INF
  • Schwerpunkte von Lehre und Forschung
  • Hardware Design (Rechnerarchitekturen)
  • Hardware-nahe Programmierung
  • Echtzeit-Betriebssysteme
  • Vernetzte Embedded Systeme (IoT)
  • Computerkommunikation

Ihr Profil

  • Informatik- oder Elektrotechnikstudium, idealerweise mit Promotion oder vergleichbarer Qualifikation
  • Mehrjährige praktische Erfahrung in der Industrie oder im Bereich Hochschullehre
  • Kreativität und Offenheit für neue Lösungen
  • Gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit, gewinnend im Kontakt mit Menschen und sicher im Auftritt
  • Aktive, dynamische Persönlichkeit mit hohem Mass an Eigeninitiative und Serviceorientierung
  • Gute Vernetzung mit der Industrie
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten

  • Wirkungsbereich in einem dynamischen Umfeld und am Puls der Digitalen Transformation 
  • Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung an einer attraktiven Hochschule
  • Interdisziplinäre Tätigkeit im Rahmen der Systemtechnik
  • Gestaltungsräume in Lehre und Forschung
  • Ein engagiertes Team im Institut INF
  • Möglichkeiten der kontinuierlichen Weiterbildung 

Sind Sie interessiert?

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Norbert Frei +41 81 755 32 21, norbert.frei@ntb.ch.

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an: NTB Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs, Rektorat, Werdenbergstrasse 4, CH-9471 Buchs oder in elektronischer Form als PDF-Datei an das Rektorat: rektorat@ntb.ch.

27.11.2017

Wir sind die Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs NTB und bilden an unseren drei Studienstandorten in Buchs, St. Gallen und Chur rund 400 Studierende in Systemtechnik 

zu interdisziplinären FH-Ingenieuren mit Bachelor- und Master-Abschluss aus. Ferner beschäftigen wir ausserhalb der Lehrtätigkeit 110 wissenschaftliche Mitarbeitende in unserem sehr erfolgreichen Bereich angewandte Forschung und Entwicklung.

Das Institut für Ingenieurinformatik (INF) ist Partner der Industrie für angewandte Forschungs- und Entwicklungsprojekte, Dienstleistungen und Fortbildung. Im Rahmen der Nachfolgeplanung suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung für den Studiengang Systemtechnik und seine Studienrichtungen Informatik sowie Informations- und Kommunikationssysteme einen 

Professor für Informatik / Computer Science (w/m)
Schwerpunkt Security 

Ihre Aufgaben  

  • Lehre auf Bachelor- und Masterstufe sowie in der Weiterbildung
  • Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten
  • Sie engagieren sich in der Akquise und der Bearbeitung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten im Institut INF
  • Schwerpunkte von Lehre und Forschung
  • Sicherheit für: Web-Applikationen / Verteilte Systeme / Cloud Anwendungen / Embedded Systems / IoT / Industrie 4.0 Anwendungen
  • Aufbau einer Zertifizierungs- und Beratungsstelle (center of excellence)

Ihr Profil  

  • Informatikstudium, idealerweise mit Promotion oder vergleichbarer Qualifikation
  • Mehrjährige praktische Erfahrung in der Industrie oder im Bereich Hochschullehre
  • Praxisorientiertheit
  • Kreativität und Offenheit für neue Lösungen
  • Gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit, gewinnend im Kontakt mit Menschen und sicher im Auftritt
  • Aktive, dynamische Persönlichkeit mit hohem Mass an Eigeninitiative und Serviceorientierung
  • Gute Vernetzung mit der Industrie
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten 

  • Wirkungsbereich in einem dynamischen Umfeld und am Puls der Digitalen Transformation
  • Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung 
  • an einer attraktiven Hochschule
  • Interdisziplinäre Tätigkeit im Rahmen der Systemtechnik
  • Gestaltungsräume in Lehre und Forschung
  • Ein engagiertes Team im Institut INF
  • Möglichkeiten der kontinuierlichen Weiterbildung

Sind Sie interessiert?

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Norbert Frei +41 81 755 32 21, norbert.frei@ntb.ch. 

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an: NTB Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs, Rektorat, Werdenbergstrasse 4, CH-9471 Buchs; oder in elektronischer Form als PDF-Datei an das Rektorat: rektorat@ntb.ch.

05.12.2018

Wir sind die NTB Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs und bilden an unseren drei Studienstandorten in Buchs, St. Gallen und Chur rund 400 Studierende in Systemtechnik zu interdisziplinären FH-Ingenieuren mit Bachelor- und Master-Abschluss aus. Ferner beschäftigen wir ausserhalb der Lehrtätigkeit 110 wissenschaftliche Mitarbeitende in unserem sehr erfolgreichen Bereich der angewandten Forschung und Entwicklung.

Das EMS Institut für die Entwicklung Mechatronischer Systeme ist Partner der Industrie für angewandte Forschungs- und Entwicklungsprojekte, Dienstleistungen und Fortbildung. Im Rahmen der Weiterentwicklung des Studiengangs Systemtechnik und seiner Studienrichtungen suchen wir einen

Dozent für Robotik und Automation (w/m)

als dynamische Forschungspersönlichkeit zur Umsetzung unserer Digitalisierungs- und Industrie-4.0-Strategie im Umfeld der Robotik.

Ihre Aufgaben  

  • Lehre auf Bachelor- und Masterstufe sowie in der Weiterbildung
  • Betreuung von Bachelorarbeiten im Studiengang Systemtechnik- und Masterarbeiten im Bereich der Robotik und Mechatronik
  • Sie engagieren sich in der Akquise und der Bearbeitung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten im Institut EMS
  • Schwerpunkte von Lehre und Forschung:
  • Robotik und Automatisierungstechnik

Ihr Profil

  • Hochschulstudium mit einem Abschluss im Bereich der drei mechatronischen Grunddisziplinen, idealerweise mit Promotion im Umfeld der Robotik
  • Mehrjährige praktische Erfahrung in der Industrie oder im Bereich Forschung/Hochschullehre
  • Kreativität und Offenheit für neue Lösungen
  • Gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit, gewinnend im Kontakt mit Menschen und sicher im Auftreten
  • Aktive, dynamische Persönlichkeit mit hohem Mass an Eigeninitiative und Serviceorientierung
  • Gute Vernetzung mit der Industrie und Forschungsinstitutionen
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Open Source Robotik-Steuerungen, z.B. ROS
  • Softwareentwicklung für die Robotik
  • Vernetzung zu mechatronischen Systemen
  • Ausbau der hybriden Lernfabrik der NTB

Wir bieten 

  • Option: Wahl zum Professor
  • Wirkungsbereich in einem dynamischen Umfeld und am Puls der Digitalen Transformation 
  • Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung an einer attraktiven Hochschule
  • Interdisziplinäre Tätigkeit im Rahmen der Systemtechnik
  • Gestaltungsräume in Lehre und Forschung
  • Ein engagiertes Team im Institut EMS
  • Möglichkeiten der kontinuierlichen Weiterbildung
  • Abwechslungsreiche, anspruchsvolle und interdisziplinäre Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung in einem attraktiven Hochschulumfeld
  • Möglichkeiten zur internen und externen Aus- und Weiterbildung (MSE, MAS, Austauschprogramme)

Sind Sie interessiert?

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Jürgen Prenzler +41 81 755 33 67, juergen.prenzler@ntb.ch.

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an: NTB Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs, Rektorat, Werdenbergstrasse 4, CH-9471 Buchs oder in elektronischer Form als PDF-Datei an das Rektorat: rektorat@ntb.ch.

19.11.2018

Wir sind die Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs NTB und bilden an unseren drei Studienstandorten in Buchs, St. Gallen und Chur rund 500 Studierende in Systemtechnik zu interdisziplinären FH-Ingenieuren mit Bachelor- und Master-Abschluss aus.

Die Bildverarbeitungsgruppe im Institut für Produktionsmesstechnik, Werkstoffe und Optik (PWO) führt Applikations- und Softwareentwicklung in angewandten Forschungs- und Dienstleistungsprojekten mit Industriekunden durch (www.ntb.ch/pwo).

Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung

einen Wissenschaftlichen Mitarbeiter (w/m) für Aufgaben im Bereich 2D- und 3D-Bildverarbeitung

Ihre Hauptaufgaben

  • Mitarbeit in Forschungsprojekten vor allem aus dem Bereich Bildverarbeitung
  • Thematische Schwerpunkte: Inspektion, Qualitätssicherung, Entwicklung optischer Sensoren, Machine Learning, Augmented Reality
  • Bearbeitung interessanter Forschungs- und Entwicklungsprojekte in Zusammenarbeit mit Industrie und Hochschule
  • Studentenbetreuung innerhalb von Übungen und Unterstützung von Projektarbeiten und Diplomarbeiten

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master- oder Bachelorstufe) in Informatik, Mathematik, Systemtechnik oder einer Ingenieurfachrichtung
  • Gute Programmierkenntnisse und Erfahrungen in bildverarbeitenden Methoden
  • Interdisziplinäre Denk- und Arbeitsweise mit Freude an Forschungsarbeit
  • Teamfähigkeit

Wir bieten

  • Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung in einem attraktiven Umfeld
  • Möglichkeit zur Weiterbildung
  • Möglichkeit für ein berufsbegleitendes Masterstudium oder eine Dissertation
  • Interdisziplinäres und kompetentes Team

Sind Sie interessiert?

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Carlo Bach, Tel. +41 81 755 33 98.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte an folgende Adresse senden: Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs NTB, Personalwesen, Werdenbergstrasse 4, CH-9471 Buchs; oder in elektronischer Form als PDF an heidi.roth@ntb.ch.

14.03.2019

Wir sind die Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs NTB und bilden an unseren drei Studienstandorten in Buchs, St. Gallen und Chur rund 500 Studierende in Systemtechnik zu interdisziplinären FH-Ingenieuren mit Bachelor- und Master-Abschluss aus. Ferner beschäftigen wir ausserhalb der Lehrtätigkeit 120 wissenschaftliche Mitarbeitende in unserem sehr erfolgreichen Bereich der angewandten Forschung und Entwicklung.

Neben Hochschullehre im Bachelor- und Masterbereich sieht sich das Institut für Mikro- und Nanotechnologie MNT als Partner der Industrie für angewandte Forschung und Entwicklung und als Dienstleister. Das Institut beschäftigt über 30 Mitarbeitende und erwirtschaftet einen Grossteil seines Umsatzes im Technologie-Transfer. Das Institut ist spezialisiert auf die Entwicklung miniaturisierter mechatronischer Systeme.

Im Rahmen einer Stellennachbesetzung und des gleichzeitigen Ausbaus des Institutes MNT suchen wir einen

Dozenten für Mikrotechnik (w/m)
Schwerpunkt Sensorik

als dynamische Lehr- und Forschungspersönlichkeit zur Umsetzung unserer Strategie.

Ihre Hauptaufgaben

  • Lehre auf Bachelor- und Masterstufe sowie in der Weiterbildung
  • Betreuung von Bachelorarbeiten im Studiengang Systemtechnik und Masterarbeiten im Bereich der Mikro- und Nanotechnologie
  • Sie verantworten die Akquise und die Bearbeitung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten in Kooperation mit der Industrie
  • Schwerpunkte von Lehre und Forschung/Entwicklung (Sensorik, Fluidik, Mikrotechnische Prozesse (Beschichtung, Strukturierung, Reinraumprozess, etc.)

Ihr Profil

  • Hochschulstudium, vorzugsweise mit einem Abschluss im Bereich Physik oder Ingenieurwissenschaften, mit Promotion idealerweise im Umfeld der Mikro- und Nanotechnologie –– Ausgewiesene Erfahrungen im Bereich medizinische Technik
  • Mehrjährige praktische Erfahrung in der Industrie oder im Bereich Forschung/Hochschullehre –– Kreativität und Offenheit für neue Lösungen
  • Gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit, gewinnend im Kontakt mit Menschen und sicher im Auftreten
  • Aktive, dynamische Persönlichkeit mit hohem Mass an Eigeninitiative und Serviceorientierung
  • Gute Vernetzung mit der Industrie und Forschungsinstitutionen
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift 

Wir bieten

  • Wirkungsbereich in einem dynamischen Umfeld mit modernster Infrastruktur
  • Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung an einer attraktiven Hochschule
  • Interdisziplinäre Tätigkeit im Rahmen der Systemtechnik
  • Gestaltungsräume in Lehre und Forschung/Entwicklung
  • Ein engagiertes Team
  • Möglichkeiten der kontinuierlichen Weiterbildung

Sind Sie interessiert?

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Prorektor Prof. Dr. Andreas Ettemeyer, +41 81 755 34 87, andreas.ettemeyer@ntb.ch.

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis 30. April an: Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs NTB, Rektorat, Werdenbergstrasse 4, CH-9471 Buchs; oder in elektronischer Form als PDF an rektorat@ntb.ch.

14.03.2019

Wir sind die Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs NTB und bilden an unseren drei Studienstandorten in Buchs, St. Gallen und Chur rund 500 Studierende in Systemtechnik zu interdisziplinären FH-Ingenieuren mit Bachelor- und Master-Abschluss aus. Ferner beschäftigen wir ausserhalb der Lehrtätigkeit 120 wissenschaftliche Mitarbeitende in unserem sehr erfolgreichen Bereich der angewandten Forschung und Entwicklung.

Neben Hochschullehre im Bachelor- und Masterbereich sieht sich das Institut für Mikro- und Nanotechnologie MNT als Partner der Industrie für angewandte Forschung und Entwicklung und als Dienstleister. Das Institut beschäftigt über 30 Mitarbeitende und erwirtschaftet einen Grossteil seines Umsatzes im Technologie-Transfer. Das Institut ist spezialisiert auf die Entwicklung miniaturisierter mechatronischer Systeme.

Im Rahmen einer Stellennachbesetzung und des gleichzeitigen Ausbaus des Institutes MNT suchen wir einen

Dozenten für Mikrotechnik (w/m)
Schwerpunkt MEMS / MOEMS / Packaging

als dynamische Lehr- und Forschungspersönlichkeit zur Umsetzung unserer Strategie.

Ihre Hauptaufgaben

  • Lehre auf Bachelor- und Masterstufe sowie in der Weiterbildung
  • Betreuung von Bachelorarbeiten im Studiengang Systemtechnik und Masterarbeiten im Bereich der Mikro- und Nanotechnologie
  • Sie verantworten die Akquise und die Bearbeitung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten in Kooperation mit der Industrie
  • Schwerpunkte von Lehre und Forschung/Entwicklung (Mikrotechnik, Packaging, Integration, Systeme, Hardware)

Ihr Profil

  • Hochschulstudium, vorzugsweise mit einem Abschluss im Bereich Ingenieurwissenschaften, mit Promotion idealerweise im Umfeld der Mikro- und Nanotechnologie
  • Fachlicher Schwerpunkt Mechanik / Optik / Kunststoff
  • Mehrjährige praktische Erfahrung in der Industrie oder im Bereich Forschung/Hochschullehre
  • Kreativität und Offenheit für neue Lösungen
  • Gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit, gewinnend im Kontakt mit Menschen und sicher im Auftreten
  • Aktive, dynamische Persönlichkeit mit hohem Mass an Eigeninitiative und Serviceorientierung
  • Gute Vernetzung mit der Industrie und Forschungsinstitutionen
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten

  • Wirkungsbereich in einem dynamischen Umfeld mit modernster Infrastruktur
  • Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung an einer attraktiven Hochschule
  • Interdisziplinäre Tätigkeit im Rahmen der Systemtechnik
  • Gestaltungsräume in Lehre und Forschung/Entwicklung
  • Ein engagiertes Team
  • Möglichkeiten der kontinuierlichen Weiterbildung

Sind Sie interessiert?

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Prorektor Prof. Dr. Andreas Ettemeyer, +41 81 755 34 87, andreas.ettemeyer@ntb.ch.

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis 30. April an: Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs NTB, Rektorat, Werdenbergstrasse 4, CH-9471 Buchs; oder in elektronischer Form als PDF an rektorat@ntb.ch@ntb.ch.

20.03.2019

Wir sind die NTB Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs und bilden an unseren drei Studienstandorten in Buchs, St. Gallen und Chur rund 500 Studierende in Systemtechnik zu interdisziplinären FH-Ingenieuren mit Bachelor- und Master-Abschluss aus. Ferner beschäftigen wir ausserhalb der Lehrtätigkeit 120 wissenschaftliche Mitarbeitende in unserem sehr erfolgreichen Bereich der angewandten Forschung und Entwicklung.

Neben Hochschullehre und Lehre im Bachelor- und Masterbereich sieht sich das Institut für Elektronik, Sensorik und Aktorik ESA als Partner der Industrie für angewandte Forschung und Entwicklung und als Dienstleister. Im Rahmen der Nachfolgeplanung suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung für den Studiengang Systemtechnik und seine Studienrichtung «Elektronik und Regelungstechnik» einen

Dozenten für Elektronik und Elektrotechnik (w/m)
Schwerpunkt Sensorik und Aktorik

als dynamische Lehr- und Forschungspersönlichkeit zur Umsetzung unserer Strategie.

Ihre Aufgaben

  • Lehre auf Bachelor- und Masterstufe sowie in der Weiterbildung
  • Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten
  • Sie verantworten die Akquise und die Bearbeitung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten in Kooperation mit der Industrie
  • Schwerpunkte von Lehre und Forschung / Entwicklung
  • Grundlagen der Elektrotechnik
  • Analoge und digitale Elektronik
  • Analoge und digitale Signalverarbeitung
  • Elektronik für Sensor- und Aktor-Anwendungen

Ihr Profil

  • Elektronik- oder Elektrotechnikstudium, idealerweise mit Promotion oder vergleichbarer Qualifikation
  • Mehrjährige praktische Erfahrung in der Industrie mit der Akquisition und Durchführung von Projekten im Bereich der Sensorik oder Aktorik
  • Erfahrung in der Entwicklung von Sensoren, Aktoren und ihrer Integration in Systeme
  • Gute Vernetzung mit der Industrie vorzugsweise aus dem Bereich der Sensorik und Aktorik
  • Mehrjährige Erfahrung in der Personalführung
  • Aktive, dynamische Persönlichkeit mit hohem Mass an Eigeninitiative und Serviceorientierung
  • Gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit, gewinnend im Kontakt mit Menschen und sicher im Auftritt
  • Kreativität, Offenheit und Interesse für neue Lösungen
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten

  • Wirkungsbereich in einem dynamischen Umfeld
  • Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung an einer attraktiven Hochschule
  • Interdisziplinäre Tätigkeit im Rahmen der Systemtechnik
  • Option auf eine Professorenstelle
  • Gestaltungsräume in Lehre und Forschung / Entwicklung
  • Ein engagiertes Team
  • Möglichkeiten der kontinuierlichen Weiterbildung

Sind sie interessiert?

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Institutsleiter Prof. Guido Piai +41 81 755 33 91, guido.piai@ntb.ch.

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an: NTB Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs, Rektorat, Werdenbergstrasse 4, CH-9471 Buchs oder in elektronischer Form als eine PDF-Datei an das Rektorat: rektorat@ntb.ch.

20.03.2019

Wir sind die NTB Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs und bilden an unseren drei Studienstandorten in Buchs, St. Gallen und Chur rund 500 Studierende in Systemtechnik zu interdisziplinären FH-Ingenieuren mit Bachelor- und Master-Abschluss aus. Ferner beschäftigen wir ausserhalb der Lehrtätigkeit 120 wissenschaftliche Mitarbeitende in unserem sehr erfolgreichen Bereich der angewandten Forschung und Entwicklung.

Neben Hochschullehre und Lehre im Bachelor- und Masterbereich sieht sich das Institut für Elektronik, Sensorik und Aktorik ESA als Partner der Industrie für angewandte Forschung und Entwicklung und als Dienstleister. Im Rahmen der Nachfolgeplanung suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung für den Studiengang Systemtechnik und seine Studienrichtung «Elektronik und Regelungstechnik» einen

Dozenten für Elektronik und Elektrotechnik (w/m)
Schwerpunkt Medizin- und Labortechnik

als dynamische Lehr- und Forschungspersönlichkeit zur Umsetzung unserer Strategie.

Ihre Aufgaben

  • Lehre auf Bachelor- und Masterstufe sowie in der Weiterbildung
  • Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten
  • Sie erantworten die Akquise und die Bearbeitung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten in Kooperation mit der Industrie
  • Schwerpunkte von Lehre und Forschung / Entwicklung
  • Grundlagen der Elektrotechnik
  • Analoge und digitale Elektronik
  • Analoge und digitale Signalverarbeitung
  • Elektronik für medizin- und labortechnische Anwendungen

Ihr Profil

  • Elektronik- oder Elektrotechnikstudium, idealerweise mit Promotion oder vergleichbarer Qualifikation
  • Mehrjährige praktische Erfahrung in der Industrie mit der Akquisition und Durchführung von Projekten im Bereich der Medizin- und Labortechnik
  • Erfahrung in der Entwicklung von medizin- und labortechnischen Komponenten und Systemen
  • Gute Vernetzung mit der Industrie vorzugsweise im Bereich der Medizin- und Labortechnik
  • Mehrjährige Erfahrung in der Personalführung
  • Aktive, dynamische Persönlichkeit mit hohem Mass an Eigeninitiative und Serviceorientierung
  • Gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit, gewinnend im Kontakt mit Menschen und sicher im Auftritt
  • Kreativität, Offenheit und Interesse für neue Lösungen
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten

  • Wirkungsbereich in einem dynamischen Umfeld
  • Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung an einer attraktiven Hochschule
  • Interdisziplinäre Tätigkeit im Rahmen der Systemtechnik
  • Option auf eine Professorenstelle
  • Gestaltungsräume in Lehre und Forschung / Entwicklung
  • Ein engagiertes Team
  • Möglichkeiten der kontinuierlichen Weiterbildung

Sind sie interessiert?

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Institutsleiter Prof. Guido Piai +41 81 755 33 91, guido.piai@ntb.ch.

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an: NTB Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs, Rektorat, Werdenbergstrasse 4, CH-9471 Buchs oder in elektronischer Form als eine PDF-Datei an das Rektorat: rektorat@ntb.ch.

25.03.2019

Wir sind die NTB Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs und bilden an unseren drei Studienstandorten in Buchs, St. Gallen und Chur rund 500 Studierende in Systemtechnik zu interdisziplinären FH-Ingenieuren mit Bachelor- und Master-Abschluss aus. Ferner beschäftigen wir ausserhalb der Lehrtätigkeit 120 wissenschaftliche Mitarbeitende in unserem sehr erfolgreichen Bereich der angewandten Forschung und Entwicklung.

Neben Hochschullehre im Bachelor- und Masterbereich sieht sich das Institut für Mikro- und Nanotechnologie MNT als Partner der Industrie für angewandte Forschung und Entwicklung und als Dienstleister.

Im Rahmen einer Nachfolgeregelung und der Weiterentwicklung des Studiengangs Systemtechnik und seiner Studienrichtungen suchen wir einen

Dozenten für Angewandte Chemie (w/m)
im Umfeld des Materials Engineering

als dynamische Lehr- und Forschungspersönlichkeit zur Umsetzung unserer Strategie.

Ihre Hauptaufgaben

  • Sie lehren grundlegende Chemieingenieurkenntnisse auf Bachelor- und Masterstufe sowie in der Weiterbildung
  • Sie betreuen in Ihrem Fachgebiet Bachelorarbeiten im Studiengang Systemtechnik und Masterarbeiten
  • Sie verantworten die Akquise und die Bearbeitung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten in Kooperation mit der Industrie. Ihre Schwerpunkte in Forschung und Entwicklung sind
    - Oberflächenchemie,
    - Elektrochemie,
    - Funktionalisierung von Materialien.
  • Sie publizieren regelmässig Ihre Forschungsergebnisse
  • Sie arbeiten interdisziplinär und initiieren internationale Forschungskooperationen

Ihr Profil

  • Hochschulstudium mit Promotion, idealerweise im Bereich Chemieingenieurwesen oder einem eng verwandten Bereich
  • Bewerber mit Fachkenntnissen in den relevanten Bereichen des Chemical Engineering werden berücksichtigt. Die Auswahl der Bewerber wird gewichtet mit Blick auf die bisherigen Berufserfahrungen der Bewerber in den oben genannten Schwerpunkten
  • Mehrjährige praktische Erfahrung in der Industrie oder im Bereich der angewandten Forschung/Hochschullehre
  • Gute Vernetzung mit der Industrie und Forschungsinstitutionen, idealerweise mit Erfahrung in der Durchführung kooperativer aF&E-Projekte
  • Kreativität und Offenheit für neue Lösungen
  • Gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit, gewinnend im Kontakt mit Menschen und sicher im Auftreten
  • Aktive, dynamische Persönlichkeit mit hohem Mass an Eigeninitiative und Serviceorientierung
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten

  • Option: Wahl zum Professor
  • Wirkungsbereich in einem dynamischen Umfeld mit modernster Infrastruktur
  • Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung an einer attraktiven Hochschule
  • Interdisziplinäre Tätigkeit im Rahmen der Systemtechnik
  • Gestaltungsräume in Lehre und Forschung/Entwicklung
  • Ein engagiertes Team
  • Möglichkeiten der kontinuierlichen Weiterbildung

Sind Sie interessiert?

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Dr. Cord Surberg,
+41 81 755 34 58, cord.henrik.surberg@ntb.ch.

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an: NTB Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs, Rektorat, Werdenbergstrasse 4, CH-9471 Buchs oder in elektronischer Form als eine PDF-Datei an das Rektorat: rektorat@ntb.ch.

30.04.2019

Wir sind die NTB Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs und bilden an unseren drei Studienstandorten in Buchs, St. Gallen und Chur rund 500 Studierende in Systemtechnik zu interdisziplinären FH-Ingenieuren mit Bachelor- und Master-Abschluss aus. Ferner beschäftigen wir ausserhalb der Lehrtätigkeit 120 wissenschaftliche Mitarbeitende in unserem sehr erfolgreichen Bereich der angewandten Forschung und Entwicklung.

Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung einen

Dozenten für Systems Engineering (w/m)

als dynamische Lehr- und Forschungspersönlichkeit zur Umsetzung unserer Strategie.

Ihre Hauptaufgaben

  • Lehre auf Bachelor- und Masterstufe sowie in der Weiterbildung
  • Entwickeln neuer Unterrichtseinheiten in den Modulen Systems Engineering und Systemtechnik
  • Weiterentwickeln der „Hybriden Lernfabrik“ der NTB
  • Aufbauen und Profilieren von Beratungskompetenz in den Bereichen Systems Engineering und Automatisierung
  • Mitarbeiten im Kompetenzzentrum Systems Engineering
  • Konzipieren, Erteilen und Weiterentwickeln von Weiterbildungsangeboten für Externe im Umfeld der Digitalisierung/Industrie 4.0/Arbeit der Zukunft
  • Betreuung von Bachelorarbeiten und Masterarbeiten im Studiengang Systemtechnik
  • Sie verantworten die Akquise und die Bearbeitung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten in Kooperation mit der Industrie auf diesem Gebiet

Ihr Profil

  • Hochschulstudium, vorzugsweise mit einem Abschluss in Ingenieurwissenschaften, idealerweise mit Promotion
  • Mehrjährige praktische Erfahrung in der Industrie oder im Bereich Forschung/Hochschullehre
  • Kreativität und Offenheit für neue Lösungen
  • Gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit, gewinnend im Kontakt mit Menschen und sicher im Auftreten
  • Aktive, dynamische Persönlichkeit mit hohem Mass an Eigeninitiative und Serviceorientierung
  • Gute Vernetzung mit der Industrie und Forschungsinstitutionen
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten

  • Wirkungsbereich in einem dynamischen Umfeld mit modernster Infrastruktur
  • Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung an einer attraktiven Hochschule
  • Interdisziplinäre Tätigkeit im Rahmen der Systemtechnik
  • Gestaltungsräume in Lehre und Forschung/Entwicklung
  • Ein engagiertes Team
  • Möglichkeiten der kontinuierlichen Weiterbildung

Sind Sie interessiert?

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Michael C. Wilhelm, Mitglied der Hochschulleitung
+41 81 755 33 14, michael.wilhelm@ntb.ch.

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis 30. Juni an: NTB
Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs, Rektorat, Werdenbergstrasse 4,
CH-9471 Buchs; oder in elektronischer Form als PDF an rektorat@ntb.ch.

15.05.2019

Wir sind die Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs NTB und bilden an unseren drei Studienstandorten in Buchs, St. Gallen und Chur rund 500 Studierende in Systemtechnik zu interdisziplinären FH-Ingenieuren mit Bachelor- und Master-Abschluss aus.

Das Institut für Mikro- und Nanotechnologie MNT ist Partner der Industrie für angewandte Forschungs- und Entwicklungsprojekte im Umfeld der Mikrosysteme (www.ntb.ch/mnt). Wir betreiben in Buchs (SG) eine umfangreiche Reinraum-Infrastruktur mit mikrotechnischen Prozessanlagen.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir einen

Prozessingenieur für Aufbau- und Verbindungstechnik (m/w)

Ihre Hauptaufgaben

  • Mithilfe bei Dienstleistungsaufträgen und angewandten F+E-Projekten, Akquisition, Projektleitung
  • Prozessentwicklung sowie -optimierung im Bereich der Aufbau- und Verbindungstechnik
  • Weiterentwicklung bestehender Drucktechnologien (InkJet Printing, Dispensing, Siebdruck) im Umfeld der Mikrosystemtechnik
  • Prozesscharakterisierung, Schadensanalytik
  • Unterstützung bei Anlagenbetreuung, Wartung und Instandhaltung in Zusammenarbeit mit dem Technik-Team

Ihr Profil

  • Ingenieur der Werkstofftechnik oder Mikrosystemtechnik FH oder Uni (Dipl.-Ing, BSc, MSc oder auch PhD)
  • Ausgewiesene Fachkenntnisse und Erfahrung im Bereich der Aufbau- und Verbindungstechnik (MEMS, Fluidik, additive & subtraktive (Druck-)Verfahren, NIL) sowie der dazugehörenden Anlagentechnik
  • Bereitschaft zur Akquise von Aufträgen
  • Verhandlungsgeschick, pflichtbewusst, zielstrebig, kreativ und beharrlich
  • Sie arbeiten gerne in einem jungen Team von kreativen Entwicklern, sind teamfähig und haben Freude an vielseitigen Aufgabestellungen aus der Industrie

Wir bieten

  • Ein modernes und sehr gut ausgerüstetes Institut:
    – Reinräume und verfahrenstechnische Anlagen für 4“- bis 8“-MEMS-Prozesse
    – Analysemethoden von der Oberfläche bis zum Bulk-Material
    – Additive und Subtraktive Verfahren im Bereich der Verbindungstechnik: Inkjet Printing, Dispensing, Siebdruck, μCP, NIL, Pick-and-Place, Wire-Bonden, Fügeverfahren, Nass- und Trockenchemische Ätzverfahren, Galvanik
  • Ein ausserordentlich erfahrenes Team in den Gebieten der Mikrosystemtechnik / der Materialentwicklung sowie deren Prozesse und Anlagen, im Bereich der Fluidik, der Sensorik, Aktorik sowie der Photonik (MOEMS)
  • Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung in einem attraktiven Hochschul-Umfeld in Projekten mit der Industrie
  • Ein engagiertes Team im Institut mit 30 Mitarbeitenden und 25-jähriger Marktpräsenz

Sind Sie interessiert?

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. André Bernard, T +41 81 755 34 66, andre.bernard@ntb.ch oder online unter www.ntb.ch/mnt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte an folgende Adresse senden: Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs NTB, Personalwesen, Werdenbergstrasse 4, CH-9471 Buchs; oder in elektronischer Form als PDF an heidi.roth@ntb.ch.

15.05.2019

Wir sind die Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs NTB und bilden an unseren drei Studienstandorten in Buchs, St. Gallen und Chur rund 500 Studierende in Systemtechnik zu interdisziplinären FH-Ingenieuren mit Bachelor- und Master-Abschluss aus.

Das Institut für Mikro- und Nanotechnologie MNT ist Partner der Industrie für angewandte Forschungs- und Entwicklungsprojekte im Umfeld der Mikrosysteme (www.ntb.ch/mnt). Wir betreiben in Buchs (SG) eine umfangreiche Reinraum-Infrastruktur mit mikrotechnischen Prozessanlagen.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir einen

Prozessingenieur (m/w)

Ihre Hauptaufgaben

  • Durchführen von Reinraumprozessen (Reinigungsprozesse, Nass- und Trocken-Ätzen, Lithografie, PECVD, PVD, Bonding) auf verschiedenen Anlagen
  • Unterstützung in der Entwicklung von Prozessen und Prozessketten zur Herstellung von Mikrosystemen
  • Mithilfe bei Dienstleistungsaufträgen und angewandten F+E-Projektarbeiten und auch Übernahme der Projektleitung
  • Unterstützung bei Anlagenbetreuung, Wartung und Instandhaltung in Zusammenarbeit mit dem Technik-Team

Ihr Profil

  • Ingenieur der Mikrosystemtechnik FH, Uni oder ETH/EPFL (Bs., Ms. oder auch PhD)
  • Ausgewiesene Fachkenntnisse im Bereich der Prozesstechnologie und dazugehörender Anlagetechnik
  • Gewandt in der Prozessoptimierung sowie pflichtbewusst, zielstrebig und beharrlich
  • Erfahrungen im Design und der Auslegung von MEMS Bauteilen und im Packaging erwünscht
  • Ausgewiesene manuelles Geschick und Sorgfalt im Umgang mit den Anlagen und Mikrobauteilen
  • Sie arbeiten gerne in einem jungen Team von kreativen Entwicklern, sind teamfähig und haben Freude an vielseitigen Aufgabestellungen aus der Industrie

Wir bieten

  • Ein modernes und sehr gut ausgerüstetes Labor, Reinräume und verfahrenstechnische Anlagen für 4“- bis 8“-MEMS-Prozesse von Design bis Herstellung
  • Ein ausserordentlich erfahrenes Team in den Gebieten der Mikrosystemtechnik und deren Prozesse und Anlagen, der Fluidik, der Sensoren und Aktoren, der Photonik (MOEMS) und des Materialengineerings
  • Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung in einem attraktiven Hochschul-Umfeld in Projekten mit der Industrie
  • Ein engagiertes Team im Institut mit 30 Mitarbeitenden und 25-jähriger Marktpräsenz

Sind Sie interessiert?

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. André Bernard, T +41 81 755 34 66, andre.bernard@ntb.ch oder online unter www.ntb.ch/mnt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte an folgende Adresse senden: Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs NTB, Personalwesen, Werdenbergstrasse 4, CH-9471 Buchs; oder in elektronischer Form als PDF an heidi.roth@ntb.ch.

16.05.2019

Wir sind die NTB Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs und bilden an unseren drei Studienstandorten in Buchs, St. Gallen und Chur rund 500 Studierende in Systemtechnik zu interdisziplinären FH-Ingenieuren mit Bachelor- und Master-Abschluss aus. Ferner beschäftigen wir ausserhalb der Lehrtätigkeit 120 wissenschaftliche Mitarbeitende in unserem sehr erfolgreichen Bereich der angewandten Forschung und Entwicklung.

Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung einen

Key Account Manager (w/m)

als dynamische Persönlichkeit zur Umsetzung unserer Strategie. 

Die NTB plant, in ihrem Wirkungsgebiet ihre Beziehungen signifikant zu verstärken und sich damit noch enger mit Wirtschaft und Gesellschaft zu vernetzen. Vor allem im Bereich der Hochschullehre sollen die Angebote und Aktivitäten der Hochschule im Gebiet Rheintal/Bodensee und darüber hinaus noch stärker am Markt präsent werden. Zu diesem Zweck verstärkt sich die Hochschule durch diese Stelle.

Ihre Aufgaben 

  • Aufbau neuer Kundenbeziehungen
  • Pflege, Intensivierung, Stärkung bestehender Kundenbeziehungen (Retention CRM)
  • Entwicklung neuer Partnerschaftsmodelle
  • Key Account Management für Stakeholder
  • Aufbau CRM-fokussierter Prozesse
  • CRM-fokussierte Kommunikation

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium.
  • Sie verfügen über mehrjährige Erfahrung und ausgewiesene Erfolge im Bereich Hochschulmarketing, -vertrieb und Relationship Management.
  • Sie können zusätzlich Referenzen aus Marketing und Vertrieb aus der Privatwirtschaft vorweisen.
  • Sie sind versiert im Umgang mit Unternehmen, Behörden (Schulen etc.) und verstehen es, Kontakte zu knüpfen.
  • Sie sind strategisch fokussiert, kommunikationsstark, kreativ, zielorientiert.
  • Sie arbeiten gut im Team mit Kolleginnen und Kollegen zusammen.
  • Sie können Referenzen im Change Management vorweisen und verstehen es, auf Menschen einzugehen.

Wir bieten 

  • Wirkungsbereich in einem dynamischen Umfeld 
  • Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung an einer attraktiven Hochschule
  • Aufgabenbereich mit grossem Gestaltungsspielraum

Sind Sie interessiert?

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Prof. Lothar Ritter, Rektor

+41 81 755 33 12, lothar.ritter(at)ntb.ch

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an: NTB Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs, Rektorat, Werdenbergstrasse 4, CH-9471 Buchs oder in elektronischer Form als PDF-Datei an das Rektorat: rektorat@ntb.ch.

05.06.2019

Wir sind die NTB Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs und bilden an unseren drei Studienstandorten in Buchs, St. Gallen und Chur rund 400 Studierende in Systemtechnik zu interdisziplinären FH-Ingenieuren mit Bachelor- und Master-Abschluss aus. Ferner beschäftigen wir ausserhalb der Lehrtätigkeit 120 wissenschaftliche Mitarbeitende in unserem sehr erfolgreichen Bereich der angewandten Forschung und Entwicklung.

Das Institut für Produktionsmesstechnik, Werkstoffe und Optik (PWO) ist Spezialist für anwendungsorientierte, fertigungsnahe Präzisionsmess- und Prüftechnik im Bereich mechanischer und optischer Komponenten und Systeme (www.ntb.ch/pwo).

Im Rahmen des Ausbaus des Instituts für Produktionsmesstechnik, Werkstoffe und Optik (PWO) suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung einen

Senior Scientist (w/m) mit Schwerpunkt Mikro und Nanomesstechnik

als dynamische Forschungspersönlichkeit zur Umsetzung unserer Strategie.

Ihre Hauptaufgaben

  • Sie verantworten die Akquisition und die Bearbeitung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten in Kooperation mit der Industrie und Hochschulen
  • Sie unterstützen in der Lehre und betreuen Studierende innerhalb von Übungen und Praktika sowie in Projekt- und Abschlussarbeiten
  • Sie entwickeln, akquirieren und führen Dienstleistungen durch wie z.B. Messdienstleistungen und Weiterbildungen
  • Sie verantworten zentrale Aufgaben im Zug des Auf- und Ausbaus der dimensionellen Mikro- und Nanomesstechnik
  • Ihre thematischen Schwerpunkte sind insbesondere die dimensionelle Messtechnik im Bereich Mikro- und Nano-Koordinatenmesstechnik mit taktilen und optischen Messkopfsystemen und deren Kombination sowie deren Integration in Bewegungsplattformen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise mit Promotion idealerweise im Umfeld der dimensionellen Mikro- und Nanomesstechnik
  • Mehrjährige praktische Erfahrung in der Industrie oder im Bereich Forschung an einer Hochschule
  • Sehr gute Erfahrung in der Entwicklung, der Integration und der Verifikation von taktilen und optischen Messkopfsystemen in Gesamtsystemen
  • Sehr gute Kenntnisse auf dem Gebiet der Messunsicherheitsabschätzung und der Geometrischen Produktspezifikation und -verifikation
  • Gute Vernetzung mit Industrie und Forschungsinstitutionen
  • Interdisziplinäre Denk- und Arbeitsweise mit Freude an Forschungsarbeit
  • Gute Kenntnisse in Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
  • Wissenschaftliches Arbeiten und Teamfähigkeit

Wir bieten

  • Wirkungsbereich in einem dynamischen Umfeld mit modernster Infrastruktur
  • Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung an einer attraktiven Hochschule
  • Interdisziplinäre Tätigkeit im Rahmen der Systemtechnik
  • Ein engagiertes Team
  • Möglichkeiten der kontinuierlichen Weiterbildung

Sind Sie interessiert?

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Carsten Ziolek, +41 81 755 34 41, carsten.ziolek(at)ntb.ch oder online unter www.ntb.ch/pwo.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte an folgende Adresse senden: Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs NTB, Personalwesen, Werdenbergstrasse 4, CH-9471 Buchs; oder in elektronischer Form als PDF an heidi.roth(at)ntb.ch.

05.06.2019

Wir sind die NTB Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs und bilden an unseren drei Studienstandorten in Buchs, St. Gallen und Chur rund 400 Studierende in Systemtechnik zu interdisziplinären FH-Ingenieuren mit Bachelor- und Master-Abschluss aus. Ferner beschäftigen wir ausserhalb der Lehrtätigkeit 120 wissenschaftliche Mitarbeitende in unserem sehr erfolgreichen Bereich der angewandten Forschung und Entwicklung.

Das Institut für Produktionsmesstechnik, Werkstoffe und Optik (PWO) ist Spezialist für anwendungsorientierte, fertigungsnahe Präzisionsmess- und Prüftechnik im Bereich mechanischer und optischer Komponenten und Systeme (www.ntb.ch/pwo).

Im Rahmen der Erweiterung unserer Kompetenzen im Bereich Optik und Photonik suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung einen

Senior Scientist (w/m) mit Schwerpunkt Laserprozessierung und -messtechnik

als dynamische Forschungspersönlichkeit zur Umsetzung unserer Strategie.

Ihre Hauptaufgaben

  • Sie verantworten die Akquisition und die Bearbeitung von anspruchsvollen Forschungs- und Entwicklungsprojekten auf dem Gebiet der Technischen Optik mit Schwerpunkt Lasertechnik und optische Messtechnik in Abstimmung mit der Institutsleitung
  • Sie entwickeln, akquirieren und führen Dienstleistungen durch wie z.B. Messdienstleistungen und Weiterbildungen
  • Sie unterstützen in der Lehre und betreuen Studierende innerhalb von Übungen und Praktika sowie in Projekt- und Abschlussarbeiten
  • Sie verantworten zentrale Aufgaben im Zug des Kompetenzaufbaus im Bereich Laserprozessierung und -messtechnik

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium FH/Uni, vorzugsweise mit Promotion, im Umfeld der technischen Optik, Lasertechnik oder Lasermaterialbearbeitung
  • Sie besitzen ausgewiesene praktische Erfahrung im gesuchten Schwerpunkt oder einem vergleichbaren Gebiet
  • Sie mögen technisch herausfordernde Aufgabenstellungen und haben Freude daran, sich regelmässig in für Sie neue Themengebiete einzuarbeiten
  • Sie verfügen über eine interdisziplinäre Denk- und Arbeitsweise und sind in der Lage, Projekte nach wissenschaftlichen Kriterien selbstständig zu bearbeiten
  • Sie sind gut vernetzt mit der relevanten Industrie und anderen Forschungsinstitutionen und zeichnen sich durch adäquate Kommunikations- und Führungsfähigkeiten aus
  • Sie besitzen sichere schriftliche und mündliche Kenntnisse in Deutsch und Englisch

Wir bieten

  • Einen spannenden Wirkungsbereich in einem dynamischen Umfeld mit modernster Infrastruktur
  • Eine abwechslungsreiche, anspruchsvolle Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung und Selbständigkeit an einer attraktiven, innovativen Hochschule
  • Ein engagiertes, multidisziplinäres Team
  • Zahlreiche Möglichkeiten zur kontinuierlichen eigenen Weiterentwicklung

Sind Sie interessiert?

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Carsten Ziolek, +41 81 755 34 41, carsten.ziolek(at)ntb.ch oder online unter www.ntb.ch/pwo.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte an folgende Adresse senden: Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs NTB, Personalwesen, Werdenbergstrasse 4, CH-9471 Buchs; oder in elektronischer Form als PDF an heidi.roth@ntb.ch.

Lehrstellen

Für das Jahr 2019 bieten wir die folgenden Lehrstellen (berufliche Grundausbildungen) an:

  • Informatiker/in
  • Physiklaborant/in
  • Polymechaniker/in 

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Lehrstellen-Seite!