Universelles Informationsdisplay

Im Rahmen der vorliegenden Bachelorarbeit wurde ein universelles Informationsdisplay entwickelt, das über eine Funkverbindung regelmässig Daten anfordert und diese benutzergerecht anzeigt. Ziel war es, die neuesten Technologien in den Bereichen Internet of Things, Displaytypen und Energy Harvesting zu nutzen. Das Display fordert Daten mithilfe der Funktechnologie LoRa über ein Gateway von einem Server im 15-Minuten-Takt an, wozu ein energiesparendes ‚Memory-in-Pixel‘-Display eingesetzt wird, das durch den Einsatz von Solarzellen autark betrieben werden kann. Ferner wurde ein erster Anwendungsfall (Energy Monitoring) implementiert, bei dem über einen Magnetkopf ein Stromzähler ausgelesen wird. Der Server bereitet die Daten auf und sendet sie an das Display, wo die gesammelten Daten mithilfe illustrativer Graphiken visualisiert werden. Auf diese Weise wird einem Hausbesitzer ermöglicht, den eigenen Energiehaushalt zu überwachen.

Weitere Informationen

Datum 08.09.2018
Studiengang Ingenieurinformatik
Informations- und Kommunikationssysteme IKS
Elektronik und Regelungstechnik
Institut INF
Typ Bachelorarbeit
Studierende Pascal Kolb
Reto Thurnheer
Samuel Ruggli
Dozenten Prof. René Pawlitzek
Prof. Guido Piai
Partner Adlos AG, Balzers