Universeller WoT Gateway zur Gerätesteuerung

Begriffe wie Internet of Things (IoT), Web of Things (WoT) oder Industrie 4.0 sind heute nicht mehr wegzudenken. Die meisten neuen Geräte sind bereits am Internet angeschlossen. Daher entwickelt sich auch der Wunsch, Geräte, welche noch nicht übers Internet ansprechbar sind, nachträglich in dieses einzubetten und via Web-Interface Teil des IoT werden zu lassen. Dies ist auch der Gedanke hinter dieser Bachelorarbeit: Einen universellen WoT-Gateway zu erstellen, um eben jene Geräte über das Internet ansprechbar zu machen. In der praktischen Umsetzung wurde ein Gateway auf dem 4x4 cm grossen Einplatinen-Computer NanoPi NEO entwickelt, um eine Sauna und einen Schrittmotor (von der Firma Adlos AG) über das Internet anzusteuern. Dabei ist darauf geachtet worden, dass dieses Gateway so universell wie möglich ist.

Durch diese beiden Realisierungen mit dem Motor und der Sauna konnte veranschaulicht werden, dass mit kleinen Änderungen ein völlig anderes Gerät angesteuert werden kann. Dabei wurden neben Dingen wie der Ansteuerung und der Applikation auch Vorkehrungen für die Sicherheit und die Verbindung mit dem Heimnetzwerk und über das weltweite Web getroffen.

Weitere Informationen

Datum 15.09.2017
Studiengang Informations- und Kommunikationssysteme IKS
Institut INF
Typ Bachelorarbeit
Studierende Thierry Durot
Joël Lutz
Dozenten Prof. René Pawlitzek
Partner Adlos AG, Balzers