Klimatisierung des Swisshelicopter SKYe SH09

Die Firma Marenco Swisshelicopter entwickelt einen Helikopter der nächsten Generation. Dieser ist mit innovativen Technologien, wie zum Beispiel einem Kohlefaser Chassis oder einer neuartigen Ansteuerung des Hauptrotors, ausgestattet. Diese Technologien wurden noch nie bei einem Helikopter dieser Kategorie angewendet und versprechen hohe Wirtschaftlichkeit und Leistungsdaten. Ein weiterer Aspekt zur Optimierung liegt im Bereich der Klimatisierung.

Die Fragestellung dieser Arbeit besteht darin, eine Lösung zur Klimatisierung des Swisshelikopters SKYe SH09 zu finden. Dabei wird der Fokus auf das Kühlen und Entfeuchten gelegt. Es wurden Simulationen und Berechnungen der Wärmeströme rund um die Kabine durchgeführt. Des Weiteren wurde ein Prototyp für eine Wärmepumpe entwickelt, um eine Leistungsabklärung zu erstellen. Als alternative Entfeuchtungsmöglichkeit wurde für den Fall einer Fehlfunktion der Klimaanlage ein redundantes System zur Luftentfeuchtung mittels Calciumchlorid erarbeitet.

Weitere Informationen

Datum 15.09.2017
Studiengang Elektronik und Regelungstechnik
Institut IES
Typ Bachelorarbeit
Studierende Thomas Frei
Lukas Gächter
Philipp Rohner
Dozenten Prof. Stefan Bertsch, PhD
Prof. Dr. Daniel Gstöhl
Partner Marenco AG, Mollis