Informationssystem für Anlagenstati

OC Oerlikon Balzers ist Vorreiter und Marktführer im Bereich der verschleissschützenden Schichten. Seit Anfang der 1990er Jahre werden die Beschichtungen auf vollautomatisierten Beschichtungsanlagen aufgebracht. Die meisten Anlagen sind mit dem Firmennetzwerk verbunden. Um den Maschinenstatus aus der Ferne zu erhalten muss auf das private Firmennetzwerk zugegriffen und spezielle Fernwartungssoftware verwendet werden. Das Ziel dieser Arbeit war, einen Weg zu finden um von überall her bequem die Maschinenzustände abfragen zu können. Die Lösung ist ein verteiltes System mit einem zentralisierten Webserver. Drei verschiedene Datensender für die verschiedenen Generationen der Steuerungen senden zyklisch Infodaten zum Webserver. Mit einer App auf Blackberry und Android kann jederzeit und überall der Zustand abgefragt werden. Die Kommunikation zwischen Sender und den Apps zum Webserver wird kryptographisch geschützt. Über ein zusätzliches Webinterface können auch Daten angesehen werden. Über dieses Interface wird auch der Server verwaltet.

Weitere Informationen

Datum 01.09.2013
Studiengang Ingenieurinformatik
Institut INF
Typ Bachelorarbeit
Studierende Ralf Büchel
Dozenten Prof. Rolf Grun
Prof. René Pawlitzek
Partner Oerlikon Balzers AG