HoloLens-Anwendung zur Konzeption und Präsentation hochwertiger Möbelinnenausstattungen

Die Firma Blum stellt Lösungen zur Verfügung, die das Öffnen und Schliessen von Schränken ermöglichen und den Bewegungskomfort in allen Wohnbereichen erhöhen.

Der SPACETOWER ist ein Vorratsschrank der Firma Blum, der viel Stauraum bietet und den Zugriff auf Staugüter von allen Seiten ermöglicht.

Um die Einsatzmöglichkeiten des Schranks zu präsentieren wird dieser mit für unterschiedliche Wohnräume charakteristischen Füllgütern befüllt.Bei der individuellen Gestaltung des SPACETOWERS entsteht ein finanzieller Aufwand.

Das Ziel dieser Bachelorarbeit besteht darin, eine Applikation für die Microsoft HoloLens zur digitalen Befüllung eines realen SPACETOWERs zu Entwickeln. Der reale SPACETOWER wird dabei erkannt, indem eine Schublade des Schrankes über die Bilderkennung erfasst wird. Das Befüllen wird als Animation gespeichert und kann als dreidimensionaler Film abgespielt werden. Die Anwendung wird für externe Betrachter auf einen Bildschirm übertragen.

Weitere Informationen

Datum 08.09.2018
Studiengang Informations- und Kommunikationssysteme IKS
Ingenieurinformatik
Institut INF
Typ Bachelorarbeit
Studierende Christoph Schweiger
Daniel Khüny
Dozenten Prof. Dr. sc. techn. Norbert Frei
Prof. Dr. Carlo Bach
Partner Blum