Funktionsmechanismus von Trockenbauschrauben

Ziel dieser Arbeit war eine vertiefte Fachkenntnis zu Trockenbauschrauben, da auf Grundlage dieser Kenntnis eine optimale Schraube konstruiert werden kann. Hierzu wurde der Zusammenhang zwischen Parametern der Schraube und den Kundenanforderungen an eine gute Schraube hergestellt. Unter Zuhilfenahme der Fachkenntnisse der Hilti-Mitarbeiter konnten sowohl die Funktionsparameter der Schraube als auch die entsprechenden Kundenanforderungen ermittelt werden. Darauf basierend wurden Hypothesen erstellt, die den Einfluss der Parameter auf die Kundenanforderungen darstellen. Diese Hypothesen wurden mithilfe von Schrauben der Hilti und deren Mitbewerbern analysiert, wodurch eine Diversifikation der Funktionsparameter der Schraube gegeben war. Für die Analyse wurden die Schrauben ausgemessen und getestet, sodass anhand der Testergebnisse ein optimiertes Modell einer Trockenbauschraube erstellt werden konnte. Es konnte zudem ermittelt werden, welche Parameter der Schraube einen Einfluss auf ihre Funktion haben und wie sich Unterschiede auswirken.

Weitere Informationen

Datum 08.09.2018
Studiengang Elektronik und Regelungstechnik
Maschinenbau
Institut EMS
Typ Bachelorarbeit
Studierende David Walser
Dozenten Prof. Dr. Jürgen Prenzler
Prof. Roland Egli
Partner Fa. Hilti, Schaan