Entwicklung eines Messgeräts zur Überprüfung des Maschinen-Fundaments

Bei den Laserschneidmaschinen der Trumpf Maschinen Grüsch AG kommt es beim Schneidprozess zu hohen Beschleunigungen. Bei schlechten Aufstellbedingungen aufgrund ungenügender Qualität des Maschinenfundaments kommt es zu Ungenauigkeiten an den Konturen des Blechschnitts. Diese sind unerwünscht, deshalb soll mit einem Messgerät vor Aufbau der Maschine das Fundament auf seine Qualität getestet werden können. Diese Bachelorarbeit enthält die Ideenfindung, die Untersuchungen zur Auslegung der Anregung, die Programmierung der Bedienungsoberfläche, sowie die Entwicklung und Inbetriebnahme des Prototyps des Messgeräts.

Weitere Informationen

Datum 15.09.2017
Studiengang Maschinenbau
Institut EMS
Typ Bachelorarbeit
Studierende Mario Cantieni
Marco Gubser
Dozenten Prof. Dr. Josef Althaus
Kristian Murkovic
Partner Trumpf Maschinen Grüsch AG, Grüsch