Augmented Reality: Grundrisserfassung mit Smartphone/Tablet PC

Ziel dieser Arbeit war die Erstellung einer Applikation für Androidgeräte, mit der Räume mittels eingebauter Kamera und Sensoren schnell und effizient aufgezeichnet werden können. Das Kamerabild wird dabei mittels Augmented Reality erweitert. Die so aufgezeichneten Räume sollen auf dem Gerät dargestellt, verändert sowie zu Stockwerken zusammengefügt werden können. Die Räume werden anhand des eingebauten Gyroscopes und Beschleunigungssensoren berechnet, zusätzlich muss der Benutzer dem Gerät seine Augenhöhe bekanntgeben. Ein so aufgezeichneter Raum wird auf dem Gerät dargestellt und kann durch die Eingabe von Massen oder durch das Verschieben von Punkten modifiziert werden. In einem Stockwerk kann der Benutzer Räume hinzufügen, löschen und ihre Position sowie Rotation anpassen. Entstanden ist eine Applikation, welche bei kleinen Räumen ein genaues Abbild aufzeichnet. Bei grösseren Räumen sind die Abweichungen etwas grösser und die Masse des Raumes müssen manuell korrigiert werden. Gespeicherten Daten können einfach ausgelesen und weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen

Datum 01.09.2013
Studiengang Ingenieurinformatik
Institut INF
Typ Bachelorarbeit
Studierende Lukas Werz
Dozenten Prof. Dr. sc. techn. Norbert Frei
Prof. Dr. Carlo Bach
Partner AWV Informatik AG, Arbon