7 kW Induktives Ladesystem

Die BRUSA Elektronik AG entwickelt und produziert hocheffiziente Leistungselektronik und Antriebe für Elektro- und Hybridfahrzeuge. Sie bieten Einzelkomponenten und hochspezialisierte Gesamtlösungen an. Zu ihren Kunden zählen unter anderem führende Automobilhersteller.

Ein bestehendes Produkt bei BRUSA ist ein kompaktes, induktives Ladesystem für Elektrofahrzeuge mit einer Leistung von 3.5 kW.Aufbauend auf dem bestehenden System wird in dieser Bachelorarbeit ein induktives Ladesystem mit der doppelten Leistung entwickelt und aufgebaut.

Das System besteht aus dem Sender, der auf dem Boden installiert wird, sowie dem Empfänger, der am Unterboden des Autos montiert wird. Die Energie wird mit einem magnetischen Wechselfeld über einen Luftspalt von 118 mm übertragen. Der Versatz darf in Fahrtrichtung ±150 mm und in Querrichtung ±75 mm betragen. Das aufgebaute System hat einen maximalen Wirkungsgrad von 91.5%.

Der in dieser anspruchsvollen Bachelorarbeit entwickelte Prototyp demonstriert die Machbarkeit und legt den Grundstein für ein effizientes, innovatives Endprodukt.

Industrieparter: BRUSA Elektronik AG

Weitere Informationen

Datum 01.08.2014
Studiengang Maschinenbau
Elektronik und Regelungstechnik
Institut IES
Typ Bachelorarbeit
Studierende Falk Kyburz
Tobias Weder
Dozenten Prof. Kurt Schenk, PhD
Prof. Dr. Maximilian Stöck
Partner BRUSA Elektronik AG, Sennwald SG

Downloads