MSE Vertiefung Robotik und Automation

Als Teil des Instituts für Entwicklung Mechatronischer Systeme spezialisiert sich unser Labor auf die Erforschung, Entwicklung und Realisierung massgeschneiderter Roboter und Automaten und deren Anwendungen in Medizin, Dienstleistung und Industrie, sowie deren Einbindung in alle Aspekte von Industrie 4.0. Um bestmöglichste Ergebnisse und Lösungen zu liefern, arbeiten wir mit den anderen Labors, Instituten oder sogar Hochschulen zusammen. Somit sind wir auch in der Lage, die Subsysteme wie Mechanik, Elektronik, Sensorik und Greifsysteme, Antriebs- und Regelungstechnik den Bedürfnissen der Anwendung anzupassen. Von Simulationen, Funktionsmustern über fertige Systeme bis inklusive Inbetriebnahme decken wir den gesamten Entwicklungsprozess ab.

In der Robotik entwickeln wir Roboter für die Chirurgie und Rehabilitation, für Montage- und Messzwecke. Sehr erfolgreich sind wir mit unserer Open Source Roboter Software EEROS und unserem Low-Cost-Forschungsroboter EEDURO, sowie Low-Cost-Kraftsensoren und Antriebssteuerungen für elektronisch kommutierte Motoren. Die Automation erbringt Leistungen im Aufgabegebiet der industriellen Automation. Ob bei der Beratungen zum Thema Industrie 4.0 oder bei Umsetzungen von prozessnahen Automationslösungen wie der Steuer- und Regeltechnik, Aktor- oder Sensorintegrationen, sowie bei Steuerungsprogrammierungen.

Unseren Voll- und Teilzeitstudenten bieten wir ein interessantes Umfeld und anspruchsvolle Aufgaben. Unsere Dozenten haben einen starken Praxishintergrund und ermöglichen eine hochwertige Betreuung. Ausserdem bieten wir Studenten eine Anstellung am Institut an, wo wir Projekte mit lokalen und internationalen Partnern aus der Wirtschaft umsetzen.

Projekte von Master-Studenten: