MSE Mechanik

Die Mechanik ist ein wesentliches Element bei der mechatro­nischen Produktentwicklung, egal ob in der Konzeptphase, Konstruktion, Berechnung, Versuch oder in der Fertigung. Schwerpunkte sind dabei meist Festigkeits- oder Dynamikanalysen. Als Teil des Instituts für Entwicklung mechatronischer Systeme arbeiten wir eng mit Hilti, ThyssenKrupp Presta und vielen weiteren Unternehmen zusammen. Ob es darum geht, die Gerätevibration eines Meisselhammers zu reduzieren, die Festigkeitsanalyse eines Getriebes eines Airbus A380 durchzuführen oder die Fahrdynamik eines Elektroautos mit Steer-by-wire zu simulieren und auf der Versuchsstrecke zu testen, all dies sind Aufgabenstellungen aus der Mechanik und Mechatronik.

Im Institut EMS arbeiten die Dozenten und wissenschaftlichen Mitarbeiter in allen Bereichen einer mechatronischen Produktentwicklung. Hierzu gehören CAD-Konstruktionsaufgaben, Festigkeits- und Dynamiksimulation oder Reglerauslegungen ebenso dazu wie die Konzeption von Versuchsaufbauten, Durchführung von Experimenten bis hin zur Modalanalyse mit Hilfe modernsten Messinstrumente. All diese Erfahrungen können und wollen wir MSE-Studenten zur Verfügung stellen und ihnen somit eine praxisnahe und wissensreiche Ausbildung ermöglichen. Für Teilzeitstudenten ist eine Anstellung an unserem Institut möglich.

Projekte von Master-Studenten: 

  • Entwicklung eines Kraftsensors für Fahrradpedale
  • Entwicklung eines Greifermoduls für Roboter (in China vor Ort)
  • Simulation und Regelung eines Krans zur Reduzierung von Pendelschwingungen
  • Torque Vectoring als Rückfallebene für Steer-by-wire für ein Elektrofahrzeug
  • Modellierung und Simulation einer Batterie für die Elektromobilität
  • Festigkeit von Schraubenverbindungen unter starkem Fliehkrafteinfluss
  • Dynamik-Simulation des Lenkmotors für das Airbus A350 Bugfahrwerks

Die Auswahl der Theoriemodule ist vielfältig und kann weitgehend an die persönlichen Interessen der Studierenden angepasst werden. Nachfolgend eine Beispielmodulwahl:

Beispielmodulewahl (Theoriemodule)

Theoretische Vertiefung

  • Computational Structural Mechanics
  • Structural Mechanics
  • Structural Dynamics
  • Material und Surfaces
 

Grundlagen

  • Ordinary Differential Equations and Dynamical Systems
  • Partial Differential Equations an Dynamical Systems
  • Tensors in Engineering Physics
  • Numerical Analysis and Computer Algebra
 

Kontextmodule

  • Management of Complex Processes
  • Innovation and Change Management