Ausbildungsziele MSE

Ausbildungsziele 

  1. Als Absolventin oder Absolvent des MSE vertiefen Sie gezielt Ihre Fachkenntnisse und Fertigkeiten und verfügen über eine breite Grundausbildung in Ihrer Disziplin.
  2. Während des Studiums vertiefen Sie die Fähigkeit, abstrakt zu denken sowie anwendungs- und lösungsorientiert zu handeln. Sie erlangen ein umfangreiches methodisches Know-how, können komplexe Zusammenhänge erkennen und Aufgabenstellungen selbstständig lösen.
  3. In praxisorientierten Projekten während des Studiums vertiefen Sie Ihre Kompetenzen und sammeln qualifizierte Praxiserfahrung.
  4. Sie können Produkte und Verfahren mit Hilfe neuster Technologien entwickeln. Sie haben sich profunde Kenntnisse in Projektmanagement angeeignet und kennen betriebswirtschaftliche Zusammenhänge.
  5. Bei komplexen Fragestellungen leisten sie einen wesentlichen analytischen, konzeptionellen und technischen sowie planerischen Beitrag zu innovativen Lösungsansätzen.
  6. Absolventinnen und Absolventen des MSE sind Persönlichkeiten mit ausgeprägten Kommunikationsfähigkeiten, die sich auch in einem internationalen Umfeld sicher bewegen.   

Abschluss

Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiums erhalten den Titel «Master of Science [Name der Fachhochschule] in Engineering mit Vertiefung in [Bezeichnung der Vertiefung]».  

Berufsbild

Die Ausbildung bereitet die Master-Absolventinnen und -Absolventen auf eine verantwortungsvolle Position im Bereich Technik, Informationstechnologie sowie Bau- und Planungswesen vor. Die fachliche Vertiefung qualifiziert sie zudem für anspruchsvolle Tätigkeiten in einem Spezialgebiet. Sie sind in der Lage, Führungsrollen und Verantwortung für interdisziplinäre Projekte zu übernehmen.