Weiterbildung Energiesysteme

Die technische Vielfalt von nachhaltigen Energiesystemen erfordert ein breites technisches Grundwissen. Im Rahmen der einzelnen CAS-Kurse werden die wichtigsten nachhaltigen Energiesysteme behandelt.
Der Unterrichtsstoff umfasst dabei nicht nur das Energiesystem an sich, sondern vermittelt auch das vertiefte Verständnis über das erforderliche physikalische Wissen sowie die Einbindung in das Gesamtsystem.

Das Masterstudium Energiesysteme hat den Anspruch eine technische Ausbildung zu sein, die nicht nur zur Anwendung traditioneller Planungsaufgaben, sondern auch zur Neu- und Weiterentwicklung der technischen Energiesysteme bzw. deren Komponenten befähigt.
Der Praxisbezug des seit Herbst 2007 etablierten Studiengangs ist uns sehr wichtig. Er nimmt eine zentrale Rolle im Unterricht ein.

Zertfikatskurse CAS im Überblick