IP Summer School "Engineering Visions"

Die Veranstaltung "IP Summer School „Engineering Visions" wurde erstmals 2013 als Erasmus-Intensivprogramm durchgeführt und finanziert. Nun wird das Programm von fünf Partnerschulen gemeinsam getragen und finanziert.

Nach einer Vorbereitungsphase zu Hause kommen ca. 5-7 Studierende von jeder Partnerhochschule für zwei Wochen zusammen, um ihre Zukunftsvision zu entwickeln. Hier kommen Hard- und Soft Skills zusammen, in einem internationalen interdisziplinären Team, unterstützt von Mentoren aus unterschiedlichen Kulturen.

Jedes Jahr tritt eine andere Partnerhochschule als Gastgeber auf: 2013 HTW Saar (D), 2014 FH Saxion (NL), 2015 NTB (CH), 2016 TU Lodz (PL), 2017 University West (SE). 2018 soll eine neue Runde starten.

Aktuell können sich Studierende für die IP Summer School an der University West, Trollhättan bewerben.

IP 2013 an der HTWsaar in Saarbrücken (D)
IP 2013 an der HTWsaar in Saarbrücken (D)