Meilensteine

Das Roboterprojekt dauert zwei Semester und besteht aus sechs Meilensteinen die über das Jahr verteilt sind.

Ziel der Meilensteine ist es, zu verhindern dass das Team völlig aus dem Zeitplan gerät und auch um mögliche Fehlerquellen frühzeitig zu finden und zu beheben.

Meilenstein M1: Lösungsfindung und Konzeptentscheid

Der erste Meilenstein ist in drei Teile unterteilt:

M1a: System- und Anforderungsliste

Die Aufgabenstellung wird studiert und eine Systembeschreibung, eine Anforderungsliste und ein Zeitplan werden erstellt.

M1b: Konzeptfindung

Verschiedene Methoden werden angewendet um mehrere Konzepte zu entwerfen und sich eine Auswahl zu verschaffen. 

M1c: Konzeptentscheid

Ein Konzept wird nun ausgewählt und detailliert ausgearbeitet, damit nach diesem gearbeitet werden kann.

Meilenstein M2: Design review

Vor dem M2 werden bereits mehrere Reviews von den jeweiligen Unterteams mit den Fachbetreuern geführt um Unklarheiten zu beseitigen, Fehler zu finden und zu beheben. Beim M2 (dem Abschlussreview) werden die Resultate und der Ablauf der Reviews besprochen.

Meilenstein M3: Vorführung der Teilfunktionen

Das Ziel dieses Meilensteins ist zu zeigen, wie weit sich die Gruppen des Teams mit dem Projekt befinden. Zusätzlich sollen alle Fehler, Komplikationen und Probleme aufgezeigt werden und wie sie gelöst wurden. Eine erste Version der Webseite ist zu diesem Zeitpunkt aufgeschaltet worden. Danach soll noch ein Massnahmenplan für zukünftige Fehler erstellt werden. Dies gibt den Experten eine Übersicht über den aktuellen Stand des Projektes.

Meilenstein M4: Schlussbericht

In diesem Meilenstein werden alle Dokumente, die zu diesem Projekt gehören abgegeben. Dazu gehören Schlussbericht, Bedienungsanleitung, Zusammenfassung/Flyer und komplette Fertigstellung der Webseite. Der Bericht muss so gestaltet werden, dass ein Fachmann die Entwicklung verstehen, übernehmen und weiterentwickeln könnte.

Meilenstein M5: Fachpräsentation

Das Team präsentiert den Roboter in einem Vortrag den Experten. In diesem Vortrag wird aufgezeigt wie die Forderungen der Anforderungsliste erfüllt wurden. Anschliessend wird mit dem Partnerteam bewiesen, dass die Kooperation zwischen den zwei Robotern funktioniert. Anschliessend soll das Team die Fragen der Experten beantworten.

Meilenstein M6: Publikumspräsentation

Im letzten Meilenstein werden wir mit dem Partnerteam unser Roboter den Juroren, Mitstudenten, Angehörigen und weiteren interessierten Zuschauern vorstellen.