Funktionsablauf (Functional routine)

Der Ablauf wird in folgenden Schritte unterteilt:

The sequence is divided into the following steps: 

Startpositon (Starting position)

Beide Roboter starten an einem zufälligen Standort auf gegenüberliegenden Seiten des Hindernisses.

Both robots start at a random location on opposite sides of the mountain.

Suchposition (searching position)

Beide Roboter ziehen sich auf eine vordefinierte Höhe (200mm) und suchen auf ihrer Seite nach der LED in der Landeplattform.

Both robots pull themselves to a predefined height (200mm) and look for a landing platform marked by a red LED on their side.

Andockposition (docking position)

Sobald die Roboter ihre Seite abgesucht haben, ziehen sie sich weiter nach oben (700mm).

Once the robots have scanned their side, they move upwards (700mm). 

Andocken (docking)

Wenn beide Roboter in Andockposition sind, ziehen sie sich mit dem dritten Seil in die Mitte und docken mittels Elektromagneten aneinander an.

As soon as both robots are positioned in our defined docking position, they pull themselves into the middle and dock with each other. They are held together by electromagnets. 

Abschwenken und Landen (Swinging and landing)

Nun, da die Roboter zusammenhängen, können sie sich auf die Seite des Roboters, der sich auf der Zielplattformseite befindet, abschwenken und auf der Zielplattform landen.

After the robots are connected, they swing to the side of the robot, which is on the platform side. Finally, they are now able to land on the detected platform as one entity.