Studienrichtung Elektronik und Regelungstechnik

Ohne Elektronik läuft heute fast nichts. Von der Kaffeemaschine und dem Handy über Energiesysteme bis zur Medizintechnik. Elektronik bewegt und begeistert, belebt und beleuchtet, treibt und misst, steuert und regelt, verstärkt und verbindet. Elektronik macht das Leben angenehmer.

In der Systemtechnik-Studienrichtung Elektronik und Regelungstechnik lernen Sie analoge und digitale Schaltungstechnik, Leistungselektronik sowie Leiterplatten-Design (Planung, Layout, Herstellung und Bestückung). Sie lernen, hochintegrierte Bauteile wie FPGAs einzusetzen, Mikrocontroller zu programmieren und Sensorsysteme zu bauen. Sie verstehen die Unterschiede zwischen Steuern und Regeln und können auch anspruchsvolle Algorithmen und Verfahren einsetzen. Mit Signalverarbeitung holen Sie das Verdeckte aus verrauschten Signalen heraus und können in Mikrosekunden auf Veränderungen reagieren. In der Studienrichtung Elektronik und Regelungstechnik betonen wir neben den notwendigen theoretischen Grundlagen besonders die praktische Anwendung und Umsetzung in Projekten.

Berufsbild und Stellenmarkt

Nicht nur in unserer Region besteht ein wesentlicher Bedarf an Ingenieurinnen und Ingenieuren mit folgenden Eigenschaften:

  • Breites Wissen in digitaler und analoger Elektronik
  • Kenntnisse im Programmieren von FPGA und µC/µP
  • Interdisziplinäres Denken über SW, Mechanik und Optik
  • Erfahrung beim Leiterplatten-Design, Löten und Debuggen
  • Überblick über Technologie, Verfahren und Lösungsansätze
  • Denkmuster, um neue Probleme anzugehen und zu lösen
  • Praktisches Geschick und Hands-on-Einstellung

Mögliche Tätigkeitsbereiche

  • Energie- oder Medizintechnik
  • Kommunikation
  • Messsysteme
  • Fahrzeugbau
  • Sicherheitstechnik

In der Studienrichtung Elektronik und Regelungstechnik bilden wir Ingenieurinnen und Ingenieure aus, die durch solide Grundlagen und vernetzte Denkweise in Teams gut mitarbeiten, auch mechanische Zeichnungen und SW-Klassendiagramme lesen können und mit kreativen Ideen die besten Lösungen finden. Damit können Sie mit diesem Profil in vielen Bereichen arbeiten, z. B. Energie- oder Medizintechnik, Kommunikation oder Messsysteme, Fahrzeugbau oder Sicherheitstechnik.