Portrait NTB Buchs

Die INTERSTAATLICHE HOCHSCHULE FÜR TECHNIK BUCHS NTB bildet seit 40 Jahren Technik-Ingenieure aus. Sie ist dynamisch und marktorientiert. Mehr als 3'200 Absolventinnen und Absolventen sind als auf dem Arbeitsmarkt begehrte NTB-Ingenieure tätig. Studierende können an der NTB folgende Abschlüsse erwerben

  • Bachelor in Systemtechnik
  • Master of Science in Engineering
  • Master of Applied Science

Systematisch, ganzheitlich, kompetent: das Ingenieur-Studium an der NTB

Die NTB fokussiert ihr Studienprogramm auf eine ganzheitliche, interdisziplinäre Ingenieurausbildung. Das Bachelor-Studium Systemtechnik  ist mit seinem Praxisbezug auf die heutigen Bedürfnisse der Wirtschaft ausgerichtet. Ingenieure benötigen für die Entwicklung und Herstellung von Produkten und für Führungsaufgaben eine ausgewogene Ausbildung, bestehend aus interdisziplinärem Wissen und fachspezifischer Vertiefung, ergänzt mit Problemlösungskompetenz und sozialen Fähigkeiten.

Vor einigen Jahren hat die NTB ihr Studienprogramm vollständig erneuert, in Richtung ganzheitlicher Ingenieurausbildung. Entsprechend wird nur ein einziger Studiengang angeboten: Systemtechnik. Dahinter verbirgt sich eine moderne Ingenieurausbildung, die voll auf die heutigen Bedürfnisse ausgerichtet ist. Sie geht davon aus, dass der für die Entwicklung von Produkten verantwortliche Ingenieur eine ausgewogene Ausbildung hat zwischen fachspezifischem und interdisziplinärem Wissen, ergänzt mit Problemlösungskompetenz und sozialen Fähigkeiten.

Die NTB ist eine relativ kleine Schule, die sich voll der Betreuung der Studierenden und der Pflege des ganzheitlichen Ansatzes widmen kann. Darüber hinaus ist sie stark in der anwendungsorientierten Forschung tätig. Nebst den bisherigen Standorten Buchs und St. Gallen führt die NTB neu auch an der HTW Chur das Bachelor-Studium Systemtechnik durch.