Digitalisierung und Flächenrückführung

Flächenrückführung auf Basis von Messdaten

Die Digitalisierung von beliebigen Freiformflächen ermöglicht eine Vielzahl an Anwendungen. So können mit diesen Daten Simulationen durchgeführt, Werkstücke über Rapid Prototyping oder CNC-Fräsen reproduziert oder auch Flächenabweichungen (Soll-Ist-Vergleiche) und Geometrieelemente ermittelt werden.

Sollen die Daten in einem CAD-Programm weiterverarbeitet werden, wird eine Flächenrückführung durchgeführt. Zur Flächenrückführung verwenden wir die Software PolyWorks. Damit werden die Polygonflächen in ein CAD-Modell (IGES) umgewandelt, die in einem CAD Programm weiterverarbeitet werden können.

Praxisbeispiel: Reproduktion von Bauteilen

ATOS Triple Scan

Spezifikationen

  • Messfeld 100 x 75 x 75 mm3
  • Messfeld 320 x 240 x 240 mm3
  • Messfeld 1000 x 750 x 750 mm3
  • Messbereich durch mehrere Messfelder erweiterbar
  • Kugelabstandsabweichung gemäss VDI/VDE 2634 Teil 3
  • SD100 = 0.011 mm
  • SD320 = 0.038 mm
  • SD1000 = 0.111 mm

Ausstattung

  • Photogrammetriesystem zur Messung grosser Objekte
  • Drehtisch
  • Taktiler Taster
  • Beschichtungsanlage für stark glänzende oder transparente Teile