CTR - Cell Test Rig

Der Batterieprüfstand CTR (Cell Test Rig) dient zur Forschung an Lithium-Ionen-Batteriezellen für die Elektromobilität. Bei einem Test wird eine Batteriezelle während definierten Lade- und Entladezyklen auf Temperatur- und Wärmestromverteilung an der Aussenfläche untersucht. Durch gezieltes Kühlen der Batterieaussenhülle wird ein Thermomanagement betrieben, damit die Zelle eine "Wohlfühltemperatur" erreicht.

Der Nutzen eines adäquaten Thermomanagement bringt verschiedene Vorteile. Zum einen wird die Lebensdauer der Batterien verlängert, zum anderen werden die Grenzen der Strombelastbarkeit erweitert. Damit ist eine bessere Zuverlässigkeit und somit eine höhere Sicherheit im Betrieb gewährleistet.

Der Batterieprüfstande MTR (Module Test Rig) wurde für Untersuchung an Batteriemodulen bis zu einer Grösse von 1000mm x 800mm entwickelt. Mehrere gekoppelte Batteriezellen bilden ein Batteriemodul, das in seiner Gesamtheit im Thermoschrank getestet wird. Bei diesen Versuchen werden die Module abermals mit einem Thermomanagement bezüglich Lebensdauer und Strombelastbarkeit optimiert.

Prüfstand zur thermischen Charakterisierung von Batteriezellen und Validierung geplanter Kühlkonzepten

Rizzo G., Christen R., Stoeck M.: 23. DESIGN&ELEKTRONIK-Entwicklerforum - Batterien & Ladekonzepte. WEKA FACHMEDIEN, Muenchen 2016

Download 12.09.2016
pdf 717 KB