Zertifikatskurse (CAS)

Das Institut für Entwicklung Mechatronischer Systeme (EMS) bietet verschiedene Zertifikatskurse an. Dies sind Bausteine, welche in den Masterstudiengänge wieder verwendet werden.

CAS Sensorik - Aktorik

  • Sensorik (Vertiefung Messtechnik und Sensorik,
    Signalverarbeitung in der Mechatronik, Praktikum)
  • Fluidtechnische Aktoren (Servopneumatische- / Servohydraulische Antriebe)
  • Elektrische Aktoren (Servoantriebe, Linearmotoren, ...)
  • Vertiefung Aktoren (Elektrodynamik und moderne Werkstoffe von Aktoren)
  • EMV

CAS Mechatronik

  • Methodik der mechatronischen System- und Produktentwicklung (V-Zyklus, Fallbeispiele)
  • Modellbildung und Simulation von mechatronischen Systemen
  • Vertiefung Regelungstechnik (Digitale Regeltechnik, Zustandsregelung, neue Regelverfahren,  Praktikum)
  • Projektmanagement (inkl. Patentwesen und Rapid Prototyping)

CAS Elektromechanik

  • Vertiefung Mechanik
  • Vertiefung Strukturanalyse, FEM, Mehrkörpersimulation
  • Schaltungstechnik in mechatronischen Anwendungen (Mess- und Ansteuerelektronik, Digitale- / Analoge Schaltungen, Interfaceelektronik)

CAS Embedded Systems

  • Schaltungstechnik in mechatronischen Anwendungen (Mess- und Ansteuerelektronik, Digitale- / Analoge Schaltungen, Interfaceelektronik)
  • Embedded Systems (Architektur von Hard- und Software, Real-Time (Echtzeit), Programmierung und Test, HIL Hardware in the Loop)

CAS Automation - Robotik

  • Automatisierungstechnik (Theorie: Anlagenkonzepte, Vorgehensweise, Steuerungstechnik, Telematics, Software-Struktur; Praxis: Feldbusse, User Interface (HMI), Netzwerke, Prozessleittechnik, Simulation)
  • Robotik (Roboterkinematik, Simulation, Roboteranwendungen, Bildverarbeitung)

Anmeldung

Bitte melden sie sich mit untenstehendem Formular an.

Anmeldeformular

Studiengebühren

Einschreibegebühr CAS:                                     100.- CHF

CAS - Zertifikatskurs:                                       3500.- CHF        
                                                                         (12 ECTS)