Die Geschichte der NTB

Die drei Buchstaben NTB sind grundsätzlich bekannt. Weniger bekannt ist, wer und was sich hinter diesen Buchstaben verbirgt:

Die Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs NTB wurde 1968 als Gemeinschaftswerk der Kantone St. Gallen, Graubünden und des Landes Liechtenstein gegründet und 1970 unter dem Namen «Neu-Technikum Buchs NTB» eröffnet. Seit 1999 ist die NTB eine der vier Teilschulen der Fachhochschule Ostschweiz FHO.

Heute studieren an den drei Studienstandorten der NTB in Buchs, Chur und St. Gallen etwas über 400 Studierende im Bachelorstudiengang Systemtechnik und in Masterstudiengängen sowie in Weiterbildungsstudiengängen der Masterstufe.

Zusätzlich studieren am NTB Studienzentrum in St. Gallen 73 Studierende der Partnerhochschule FHS die Technik-Inhalte ihres Wirtschaftsingenieurstudiums

  • Chronologie Neu Technikum Buchs: (1968 - 1998)
  • Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs (ab 1999)

seit 1968 Trägerschaft SG / GR / FL

1970 Eröffnung Neu-Technikum Buchs NTB Studienangebot in Feinwerktechnik, Elektronik, Mess- und Regeltechnik

seit 1987 Angebot der Angewandten Forschung und Entwicklung sowie von Dienstleistungen (aF&E/DL)

seit 1996 Das Studienangebot wird zum Studiengang Systemtechnik zusammengefasst

1999 Übernahme berufsbegleitendes Studium Maschinenbau vom Fürstentum Liechtenstein

20. September 1999 Gründung der FHO Fachhochschule Ostschweiz. Die NTB trägt nun den Namen "Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs"

2005 Start Bachelor-Ausbildung Systemtechnik NTB
Gründung des Campus Waldau in der Stadt St. Gallen
Übernahme der Ingenieurausbildung von der FHS St. Gallen

2008 Start Studiengang «Master of Science in Engineering MSE»

2009 Start der Studienangebotes Systemtechnik  in Chur mit Kooperationspartner HTW

2012 Startschuss für Innovationszentrum Rhysearch auf dem Gelände der NTB (Zusagen von Behörden für finanzielle Unterstützung)

2013 Erweiterungsbau Laborgebäude II:  Die Arbeiten für das 18 Mio CH-Projekt beginnen

2015 Neue Studienrichtung «Photonik» (innerhalb Ingenieurstudium Systemtechnik)

2016 Eröffnung Laborgebäude 2: erweitere Möglichkeiten für Wärmepumpen-Testzentrum und Mikrotechnik